Tour durch den US-Südstaat

Mississippi Blues Trail: Jetzt 200 Orte der Musikgeschichte

+
Die jetzt enthüllte 200. Hinweistafel des Mississippi Blues Trail erinnert in dem kleinen Ort Lyon an die Produktion des Rock'n'Roll-Songs "Rocket 88" im Jahr 1951. Foto: Daniel Vassel/Verkehrsbüro Memphis & Mississippi/dpa-tmn

Für Musik-Fans ist es etwas Besonderes: im US-Bundesstaat Mississippi auf den Spuren des Blues zu reisen. Gerade wurde die 200. Hinweistafel auf diesem Trail enthüllt, die an die Geschichte des Liedes "Rocket 88" erinnert.

Lyon (dpa/tmn) - Der Blues Trail im US-Bundesstaat Mississippi führt Touristen jetzt zu insgesamt 200 Orten der Musikgeschichte. Vor dem Rathaus des kleinen Ortes Lyon im Nordwesten des US-Südstaates ist die 200. entsprechende blaue Hinweistafel enthüllt worden.

Diese sogenannten Marker weisen auf besondere Schauplätze hin, die mit dem Blues in Zusammenhang stehen, und erzählen Geschichten dazu.

Die Tafel in Lyon erinnert nach Angaben des Verkehrsbüros für Memphis & Mississippi an das Lied "Rocket 88", das 1951 von "Jackie Brenston and his Delta Cats" aufgenommen wurde und das als einer der ersten Rock'n'Roll-Titel überhaupt gilt. An der Produktion beteiligt war unter anderem der damals 19-jährige Ike Turner, der später als Duettpartner und Ehemann von Tina Turner weltberühmt wurde. Zwei Mitglieder der Band, Jackie Brenston und Raymond Hill, liegen in der Nähe von Lyon auf dem Heavenly-Rest-Friedhof in Clarksdale begraben.

Den Mississippi Blues Trail gibt es seit 2006. Er folgt nicht einer festen Route, sondern markiert dezentral bedeutsame Stätten des Blues im gesamten Bundesstaat und darüber hinaus einige Orte außerhalb Mississippis, die mit der Musikrichtung in Verbindung stehen. Dazu gehören die Bluesclubs an der Beale Street in Memphis im Nachbarstaat Tennessee. Lyon liegt im sogenannten Mississippi Delta etwas südlich von Memphis, das als die Geburtsstätte des Blues gilt.

Webseite zum Mississippi Blues Trail

Tourististische Webseite zu Mississippi

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Warum Sie im Urlaub niemals weiße Socken mit Sandalen tragen sollten

Sie tragen gerne weiße Socken? Womöglich auch noch mit Sandalen darüber? Warum Sie diese Angewohnheit schnellstmöglich ablegen sollten, lesen Sie hier.
Warum Sie im Urlaub niemals weiße Socken mit Sandalen tragen sollten

Was das neue Reiserecht bringt

Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues Pauschalreiserecht. Damit sollen Online-Buchungen besser abgesichert werden. Der Urlauber bekommt mehr Insolvenzschutz und …
Was das neue Reiserecht bringt

Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten

Was ursprünglich als Wegweiser zum Überleben in der Wildnis galt, wird heute von Touristen zum Spaß gemacht: Steine stapeln. Doch das sollten Sie unterlassen.
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten

Der Drachenfels bröckelt: Sanierung soll Gestein retten

Rheinromantik pur: Der Drachenfels im Siebengebirge ist eines der beliebtesten Naherholungsziele in NRW. Doch das brüchige Gestein sorgt für Probleme. Seit Monaten …
Der Drachenfels bröckelt: Sanierung soll Gestein retten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.