Erhobener Zeigefinger

Neue Arm-Statue in New York sorgt für Ärger

+
Kritiker sehen in dieser Skulptur einen Hiweis auf die Gestik der Terror-Miliz "Islamischer Staat". Foto: Christina Horsten/dpa

In New York sorgt eine neue Statue für Diskussionen. Manche Kritiker erinnert sie an die Gestik einer islamistischen Terror-Organisation.

New York (dpa) - Eine neue Statue sorgt in New York für Diskussionen. Das Werk "Unity" des US-Künstlers Hank Willis Thomas besteht aus einem knapp sieben Meter hohen Arm mit Hand und ausgestrecktem Zeigefinger und steht seit kurzem auf dem Mittelstreifen einer Straße im Stadtteil Brooklyn, ganz in der Nähe der Brooklyn Bridge.

"Diese Skulptur ist eine Hommage und eine Feier des einzigartigen und facettenreichen Charakters von Brooklyn", sagte Künstler Thomas über das Bronze-Werk, das die Stadt New York Berichten zufolge rund 280 000 Dollar gekostet hat. "Der Geist von Brooklyn hatte schon immer mit dem Streben nach oben und der Verbindung zu den Wurzeln zu tun."

Kritiker sehen in dem Arm dagegen ein religiöses Symbol. Die Skulptur habe eine "markante Ähnlichkeit" zu einer islamischen Gestik, die für die Einheit Gottes stehe, sagte der Denkmalschutzaktivist Todd Fine dem TV-Sender CBS. "Die Terrormiliz Islamischer Staat hat dieses Symbol sehr prominent benutzt, aber es ist ein weit verbreitetes muslimisches Symbol." Die New Yorker Kulturbehörde wies die Kritik zurück. "Dieses Werk stellt nur Positives dar", sagte Kendal Henry von der Behörde.

Bericht der NYT

Bericht von CBS

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Piloten enthüllen, was während des Fluges tatsächlich im Cockpit passiert

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Piloten im Cockpit die ganze Zeit machen? Die Antwort könnte anders ausfallen, als Sie erwartet haben.
Piloten enthüllen, was während des Fluges tatsächlich im Cockpit passiert

Scheinbar gewöhnliches Urlaubsfoto macht einige verrückt - Da stimmt doch was nicht?

Was ist da denn los? Ein scheinbar typisches Urlaubsfoto, wie es fast jeder schon mal gemacht hat, lässt viele bei Facebook durchdrehen. 
Scheinbar gewöhnliches Urlaubsfoto macht einige verrückt - Da stimmt doch was nicht?

Deutschland auf Platz 11: Diese Städte sind weltweit am besten - sagen Auswanderer

In welcher Stadt lebt es sich am besten? Diese Frage beantworteten mehr als 20.000 Auswanderer. Hätten Sie mit dieser Top Ten-Städteliste gerechnet?
Deutschland auf Platz 11: Diese Städte sind weltweit am besten - sagen Auswanderer

China verlangt Fingerabdrücke für Visum

China verlangt schon jetzt viele persönliche Daten von Reisenden, die das Reich der Mitte besuchen wollen. Nun geht das Land noch einen Schritt weiter.
China verlangt Fingerabdrücke für Visum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.