Internationale Nachtzüge

Österreichs Bundesbahnen bauen Angebot aus

+
Reisende gehen zu einem Nachtzug (EuroNight) der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen), der zur Abfahrt nach Wien im Bahnhof Altona bereit steht. Foto: Bodo Marks/dpa

Eine gute Nachricht für Bahnreisende: Bald wird es mehr Nachtzug-Verbindungen geben, die durch Deutschland führen - allerdings noch nicht in diesem Jahr.

Wien (dpa) - Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bauen ihr internationales Angebot an Nachtzug-Verbindungen auch quer durch Deutschland aus. Das Angebot profitiere von der Klimadiskussion, sagte ÖBB-Chef Andreas Matthä in Wien.

Auf einzelnen Strecken wie München-Rom, Wien-Hamburg und Wien-Zürich lägen die Zuwachsraten im ersten Halbjahr 2019 bei zehn Prozent und mehr. Von Januar 2020 an werde über die aktuell 26 Verbindungen hinaus zweimal wöchentlich ein Nightjet zwischen Wien beziehungsweise Innsbruck nach Brüssel verkehren, so Matthä. Ab Dezember 2020 solle noch eine Verbindung zwischen Wien und Amsterdam dazukommen. "Wir werden nicht aufhören", kündigte der Bahnchef weitere Nachtzüge an.

Zu den neuen Fernverkehrsverbindungen zähle ab Mai 2020 ein Angebot auf der Strecke zwischen Graz und Berlin über Dresden, sagte Matthä bei der Präsentation des neuen Fahrplans. Im Nahverkehr wollen die ÖBB mehrere Hundert Züge zusätzlich einsetzen. Die seit Jahren hohen Investitionen in die Infrastruktur - 2020 sind 2,5 Milliarden Euro geplant - hätten dazu geführt, dass die ÖBB "die pünktlichste Bahn in der EU" sei, meinte Matthä.

Fahrplanwechsel 2019/2020

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrt-Mitarbeiter genervt von deutschen Touristen - "Menschen zweiter Klasse"

Eine Kreuzfahrt bedeutet für Passagiere Entspannung - für Mitarbeiter jedoch häufig Stress. Dieser werde durch das Verhalten mancher Reisender noch verstärkt.
Kreuzfahrt-Mitarbeiter genervt von deutschen Touristen - "Menschen zweiter Klasse"

Ein Dino verabschiedet sich vom Berliner Naturkundemuseum

Berlin verliert eine seiner Attraktionen: Das Skelett von Dino Tristan Otto verlässt das Naturkundemuseum. Interessierte haben aber vorher die Gelegenheit, noch einen …
Ein Dino verabschiedet sich vom Berliner Naturkundemuseum

Kreuzfahrt-Passagiere erhalten geheimnisvolles Kuvert von Crew - das steckt dahinter

Auf manchen Kreuzfahrten bekommen Passagiere von der Crew einen kleinen Umschlag ausgehändigt, wenn sie das Schiff betreten. Doch was hat es damit auf sich?
Kreuzfahrt-Passagiere erhalten geheimnisvolles Kuvert von Crew - das steckt dahinter

Wer bestimmte Regeln auf der Kreuzfahrt nicht kennt, sollte besser daheim bleiben

Auf Kreuzfahrt gehen und luxuriös durch die Weltmeere schippern? Wenn Sie sich damit nicht auskennen, sollten Sie es wohl besser sein lassen.
Wer bestimmte Regeln auf der Kreuzfahrt nicht kennt, sollte besser daheim bleiben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.