Reisehoroskop Oktober

Planen Sie ein romantisches Wochenende in der Adventszeit

+
Bei einem Besuch des Weihnachtsmarkts in Dresden genießt der Skorpion den Advent mit Glühwein und Christstollen.

Ob Weihnachtsmärkte in Dresden oder Wellness im Allgäu, in unserem Oktober-Horoskop haben wir für jedes Sternzeichen einen besonderen Adventstipp herausgesucht.

Wenn die Nächte länger werden, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln in der Luft liegt und die Kuschelzeit vor dem Kamin beginnt, ist es nicht mehr lang bis Weihnachten. In Ihrem Reise-Horoskop finden Sie Tipps für Ihr persönliches Adventswochenende.

Skorpion 24.10 – 22.11.

Dank Jupiter gehört der Skorpion in diesen Wochen zu den Glückskindern. Grund genug, den Advent in vollen Zügen zu genießen. So könnte sich der Skorpion für ein traumhaftes Wochenende in Dresden entscheiden. Nach einem Bummel über den Striezelmarkt, dem berühmtesten Weihnachtsmarkt Dresdens, könnte ihn eine Aufführung des „Nussknackers in der Semperoper“ begeistern. Pflicht ist es, in den Cafés der Stadt einen Dresdner Christstollen zu probieren sowie der Besuch der Dresdner Frauenkirche. Für schöne Winterspaziergänge eignet sich der Park des Schloss Pillnitz, entlang der Elbe. Auch ein Wochenende in Leipzig bietet alles, was der Skorpion begehrt: Der alte Weihnachtsmarkt am Naschmarkt, der Märchenwald am Augustusplatz und ein besonderer Kunstmarkt am Gohliser Schlösschen sind die Highlights. Wunderschön anzusehen ist die Mädlerpassage, in der die Geschäfte sehr schön weihnachtlich geschmückt sind und sich außerdem das Traditionslokal „Auerbachkeller“ befindet, in dem schon seinerzeit Goethe den „Mephisto“ schrieb.

Beste Urlaubspartner: Für jegliche Form von Unternehmung ist der gefühlvolle Krebs geeignet. Er erkundet gerne Städte und deren angesagte Eigenarten. Tolle Restaurants faszinieren ihn und so wird er dem Skorpion dabei helfen, auch etwas fernab der großen Touristenströme zu finden. Für Wellness und Erholung interessiert sich vor allem der Fisch. Mit ihm könnte der Skorpion schnell entspannen, denn er ist friedlich, anpassungsfähig und richtet sich nach den Wünschen des Skorpions, der so einen Reisebegleiter braucht. Auch mit der Jungfrau ist der Skorpion oft unterwegs: Wenn sie die Buchungen vornimmt, weiß er, dass alles reibungslos klappt und die Hotels sauber und ansehnlich sind. Zudem ergattert sie die schönsten Zimmer zu den besten Preisen. Kulturell ist sie außerdem sehr interessiert und immer ein niveauvoller Gesprächspartner mit psychologischem Geschick.

Schütze 23.11. – 21.12.

Sonne und Venus wandern durch das Zeichen des Schützens und könnten ihm vor allem in der Liebe großes Glück bescheren. Singles sollten daher die Adventsromantik nutzen und die Weihnachtsmärkte für den ein oder anderen Flirt nutzen – vielleicht geht es dann bald frisch verliebt in ein Romantik-Wochenende. Auch Liierte relaxen gerne am prasselnden Kaminfeuer oder in der Wellnessoase: Ob in Bayern am Königssee, in einem Schlosshotel im Taunus oder einem gemütlichen Landhotel in der Lüneburger Heide bleibt dem Schützen überlassen.

Steinbock 22.12 – 20.01.

Der Steinbock lässt es sich am Tegernsee mit atemberaubenden Gebirgspanorama im Wintergewand gut gehen.

Der Steinbock lässt es sich im Advent gut gehen und verbringt dieses am liebsten zu zweit oder mit Freunden in einem stilvollen Wellnesshotel mit guter Küche. So könnte er sich am Tegernsee wohl fühlen: Er mag es, vom sprudelnden Whirlpool aus auf das Gebirgspanorama zu blicken, am Seeufer entlang zu spazieren und am Abend die deftige bayerische Küche zu genießen. Die weihnachtliche Dekoration in den Geschäften und die kleineren, individuellen Christkindlmärkte wie der Seeadvent in Bad Wiessee oder der Rottacher Advent sind etwas Besonderes.

Wassermann 21.01 – 19.02.

Mars und Jupiter sorgen im Advent für leichte Spannungsaspekte und befürworten beim Wassermann Entspannung fernab vom großen Trubel. Ein Adventswochenende sollte er deshalb eher nicht in einer Metropolregion genießen. Winterwanderungen im Schwarzwald, Allgäu oder in der sächsischen Schweiz wirken entschleunigend und lassen den Advent besinnlicher sein. Langes Ausschlafen und genüssliches Frühstücken machen ebenso fit wie erholsame Massagen und leichtes Fitnesstraining.

Fische 20.02 – 20.03.

Für die Fische gehören zur Adventsromantik Fachwerkhäuschen, Glühwein und der Duft von Zimt sowie weihnachtlichen Gewürzen dazu. Jupiter und Neptun bringen sie zum Beispiel in Rothenburg ob der Tauber oder Dinkelsbühl ihren Träumen nahe. Die an der Romantikstraße gelegenen Städtchen sind für Weihnachtsfreaks Pflicht und punkten nicht nur mit einem entzückenden Weihnachtsmarkt, sondern auch mit kuscheligen Hotels mit schönen Wellnessangeboten und deftigen Spezialitäten in den Restaurants.

Widder 21.03. – 20.04.

Sonne und Venus gönnen dem Widder Romantiksterne pur und ein Adventswochenende in Nürnberg bringt es auf den Punkt: Die malerische Altstadt und die altehrwürdige Burg bieten die imposante Kulisse. Originalen Lebkuchen und Glühwein lässt sich der Widder an den Ständen des Christkindlmarktes ebenso schmecken wie die berühmten Bratwürstl. Auch der Flirtfaktor ist hoch, Singles könnten noch einen Weihnachtsengel treffen. Liierte erleben prickelnde Momente in einem der ortsansässigen Romantikhotels.

Stier 21.04. 20.05.

Der Stier liebt weihnachtliche Traditionen und möchte in gediegener Atmosphäre genießen. Das Erzgebirge bietet ihm berühmte handwerkliche Kunst, spezielle Brauchtümer und gemütliche Hotels. Für Naturliebhaber bietet sich zudem das Winterwandern an, was vor allem bei schneebedeckter Landschaft reizvoll sein kann, denn die Mittelgebirgslandschaft ist von sanft hügelig bis gebirgig sehr abwechslungsreich. Das gefällt dem Stier in Kombination mit strahlendem Sonnenschein und klarer, frischer Luft besonders.

Zwillinge 21.05. – 21.06.

Die Hansestadt Hamburg lockt den Zwilling mit Weihnachtsparaden, Weihnachtsmärkten und Märchenschiffen.

Wenn im Advent der feine Duft von Zimt und gebratenen Mandeln in der Luft liegt und die Geschäfte in glanzvoller Beleuchtung erstrahlen, zeigt sich Hamburg von seiner schönsten Seite. Der typische Zwilling liebt die großen Metropolen und Shopping. Am besten besucht er in Hamburg die Weihnachtsparaden à la New York, den Weihnachtsmarkt und die Märchenschiffe am Jungfernstieg sowie abends eines der berühmten Musicals. Außerdem erwartet den Zwilling eine Vielzahl an Hotels mit tollen Wellnessangeboten.

Krebs 22.06. – 22.07.

Ein Adventswochenende am Meer eignet sich für den Krebs prima: Am Timmendorfer Ostseestrand spazieren gehen, die Seele baumeln lassen und Frischluft tanken lassen den Krebs entspannen. Auch ein Ausflug zum Adventsmarkt nach Lübeck, der Weihnachtsstadt des Nordens, bietet einiges – denn die Hansestadt bietet als UNESCO-Welterbestätte eine einmalige Kulisse. Zu genießen gilt es den Marzipanstollen und einen „heißen Bischof“, ein Rotweinpunsch wie er in der Familienchronik „Buddenbrooks“ von Thomas Mann serviert wurde.

Löwe 23.07. – 23.08.

Heidelberg ist für hoheitsvolle Löwen die perfekte Kulisse für eine glitzernde Adventszeit.

Heidelberg steht für viele als Inbegriff deutscher Romantik und zur Adventszeit besitzt die malerische Stadt am Rande des Odenwaldes einen ganz besonderen Flair. Doch nicht nur der in der pittoresken Altstadt liegende Weihnachtsmarkt bezaubert. Kulturelle Höhepunkte sind in diesem Advent unter anderem die Ausstellung über König Richard I., genannt Löwenherz, und die weihnachtlichen Barockkonzerte im reizenden, kleinen Rokokotheater des Schlosses von Schwetzingen. Für hoheitsvolle Atmosphäre, wie sie der Löwe liebt, ist somit gesorgt.

Jungfrau 24.08. – 23.09.

Jupiter macht die Jungfrau im Advent anspruchsvoll, weshalb sie das Besondere sucht. Im Allgäu kann sie im Sonnenalp-Resort in Ofterschwang ein unvergessliches Wochenende erleben. Eine riesige Wellnessoase, die ihresgleichen sucht, herrliche Landschaft zum Wandern oder Skifahren und das nahe gelegene Oberstdorf mit Adventsmarkt und Geschäften zum Shopping könnten ihr gefallen. Die Jungfrau kann sich rundum verwöhnen lassen: Vom Luxus-Frühstück bis hin zu sechs verschiedenen Massagemethoden ist dort alles geboten.

Waage 24.09. – 23.10.

Kunst und Kultur macht die Waage in diesem Advent, dank Venus, besonders gerne. Der traditionelle Kunsthandwerkermarkt auf Schloss Grünewald in Solingen könnte daher ein Anziehungspunkt für sie sein. Künstler, Kunsthandwerker und Designer bieten im stimmungsvollen Ambiente des historischen Stadtkerns von Gräfrath ihre Werke zum Verkauf an. Nach dem Besuch kann die Waage im Lohmanns Romantik Hotel Gravenberg oder im Breidenbacher Hof in Düsseldorf relaxen, schließlich sind besondere Hotels immer ein Thema für sie.

Das Reise-Horoskop wurde von HolidayCheck in Kooperation mit Astrologin Jasmin Rachlitz erstellt.

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Vom Gianicolo, einem Hügel im Stadtteil Trastevere, hat man einen überragenden Blick über ganz Rom.
Vom Gianicolo, einem Hügel im Stadtteil Trastevere, hat man einen überragenden Blick über ganz Rom. © Simona Asam
Der Petersdom - oder Basilica Sancti Petri in Vaticano - ist eine der bedeutendsten Kirchen der Welt. Der Dom fasst rund 20.000 Menschen und damit eines der größten Kirchengebäude weltweit.
Der Petersdom - oder Basilica Sancti Petri in Vaticano - ist eine der bedeutendsten Kirchen der Welt. Der Dom fasst rund 20.000 Menschen und ist damit eines der größten Kirchengebäude weltweit. © Simona Asam
Das Forum Romanum liegt zwischen den drei von insgesamt sieben Hügeln, auf denen Rom erbaut ist: Kapitol, Palatin und Esquilin. Die anderen vier heißen Quirinal, Viminal, Aventin und Caelius. Das Forum Romanum war der Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens des antiken Roms.
Das Forum Romanum liegt zwischen den drei von insgesamt sieben Hügeln, auf denen Rom erbaut ist: Kapitol, Palatin und Esquilin. Die anderen vier heißen Quirinal, Viminal, Aventin und Caelius. Das Forum Romanum war der Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens des antiken Roms. © Simona Asam
Ein Spaziergang im Forum Romanum bietet ein Spektakel an antiken Ruinen und Bauwerken.
Ein Spaziergang im Forum Romanum bietet ein Spektakel an antiken Ruinen und Bauwerken. © Simona Asam
Der Largo di Torre Argentina ist ein Platz im Stadtviertel Pigna in Rom. Er enthält Ausgrabungen von antiken Tempeln und ist für Besucher nicht zugänglich. Dafür ist das Ausgrabungsareal aber für seine zahlreichen Katzen bekannt, die dort leben und von vielen Anwohner und einer Pflegestation am Rande des Platzes gefüttert und gepflegt werden. 
Der Largo di Torre Argentina ist ein Platz im Stadtviertel Pigna in Rom. Er enthält Ausgrabungen von antiken Tempeln und ist für Besucher nicht zugänglich. Dafür ist das Ausgrabungsareal aber für seine zahlreichen Katzen bekannt, die dort leben und von vielen Anwohner und einer Pflegestation am Rande des Platzes gefüttert und gepflegt werden.  © Simona Asam
Die spanische Treppe ist ein beliebter Ort bei Touristen, die sich auf ihren Stufen in der Sonne von ihrer Sightseeing-Tour erholen.
Die spanische Treppe ist ein beliebter Ort bei Touristen, die sich auf ihren Stufen in der Sonne von ihrer Sightseeing-Tour erholen. © Simona Asam
Das Vittorio-Emanuele-Monument: Die von Römern scherzhaft genannte "Schreibmaschine" befindet sich an der Piazza Venezia.
Das Vittorio-Emanuele-Monument: Die von Römern scherzhaft genannte "Schreibmaschine" befindet sich an der Piazza Venezia. © Simona Asam
Die Piazza del Popolo ist einer der bekanntesten und berühmtesten Plätze Roms. Von ihm weg führt die Via del Corso, auf der Urlauber ganz hervorragend flanieren und shoppen können.
Die Piazza del Popolo ist einer der bekanntesten und berühmtesten Plätze Roms. Von ihm weg führt die Via del Corso, auf der Urlauber ganz hervorragend flanieren und shoppen können. © Simona Asam
Blick in die Kuppel des Pantheons: Das Pantheon ist ein Bauwerk, das zur Kirche geweiht wurde. Es verfügt über die größte Kuppel weltweit und ist sehr gut erhalten.
Blick in die Kuppel des Pantheons: Das Pantheon ist ein Bauwerk, das zur Kirche geweiht wurde. Es verfügt über die größte Kuppel weltweit und ist sehr gut erhalten. © Simona Asam
Eine Kutschfahrt durch Rom ist nicht ganz günstig und durch das viele Kopfsteinpflaster eine wackelige Angelegenheit - umso schöner ist aber die Stimmung, die dabei aufkommt.
Eine Kutschfahrt durch Rom ist nicht ganz günstig und durch das viele Kopfsteinpflaster eine wackelige Angelegenheit - umso schöner ist aber die Stimmung, die dabei aufkommt. © Simona Asam
Von dem Hügel Gianicolo hat man einen tollen Blick auf die Kuppel des Petersdoms.
Von dem Hügel Gianicolo hat man einen tollen Blick auf die Kuppel des Petersdoms. © Simona Asam

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Keine "Kloake" mehr: "Schönsten Insel der Welt" endlich wieder geöffnet

Eine bei Urlaubern sehr beliebte Insel Boracay ist wieder für Touristen geöffnet. Die Insel war wegen massiver Umweltprobleme im April geschlossen worden.
Keine "Kloake" mehr: "Schönsten Insel der Welt" endlich wieder geöffnet

Paar fährt in Flitterwochen - zwölf Gläser Rum später besitzt es ein Hotel

Ein Paar ist während der Flitterwochen auf Sri Lanka so betrunken, dass es am nächsten Tag aufwacht - und ein wenig über das Ziel hinausgeschossen ist.
Paar fährt in Flitterwochen - zwölf Gläser Rum später besitzt es ein Hotel

Keine Direktflüge mehr von Hamburg in die USA

USA-Reisende aus Hamburg müssen sich auf längere Flugrouten einstellen müssen. United Arlines hat bis auf weiteres alle Direktflüge gestrichen. Aber was geschieht nun …
Keine Direktflüge mehr von Hamburg in die USA

Mittelmeer und Kanaren locken mit Badetemperaturen

Im Mittelmeerraum ist der Sommer noch nicht vorbei. Das Wasser bietet hier noch angenehme Temperaturen. So ist es bei Antalya noch 26 Grad warm. Auf Mallorca werden …
Mittelmeer und Kanaren locken mit Badetemperaturen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.