Was stimmt hier nicht?

Vermeintlich normales Foto verwirrt zahlreiche Betrachter - Was sehen Sie?

+
Das Foto sorgt für große Verwunderung.

Was ist da denn los? Ein scheinbar typisches Urlaubsfoto, wie es fast jeder schon mal gemacht hat, lässt viele bei Facebook durchdrehen. 

  • Verliebtes Urlaubspaar postet Foto
  • Das Urlaubsfoto sorgt für Irritationen.
  • Ein Detail passt nicht auf dieses Bild - Fehlt ihr kompletter Oberarm?

Solche Fotos haben viele im Privatalbum: Man verreist zu zweit in den Süden, brezelt sich auf, stellt sich irgendwo hin. Und dann lässt man einen Passanten oder den Selbstauslöser ein Foto machen, um es daheim herumzuzeigen und sich daran zu erinnern, wie braun man war. Und wie schön doch der Urlaub gewesen ist.

Ein auf den ersten Blick typisches Foto dieser Art lässt nun das Internet durchdrehen. Den Anfang genommen hat das Ganze auf der Facebook-Seite The Archbishop of Banterbury. Dort wurde es im Sommer 2017 gepostet und hat auf Anhieb mehr als 30.000 Likes gesammelt und wurde mehr als 7.000 Mal geteilt. Sogar die britische Daily Mail ist darauf aufmerksam geworden und hat darüber berichtet.

Urlaubsfoto sorgt für Kommentarflut - „Fehlt ihr kompletter Oberarm?“

Und der Grund für all den Wirbel? Nun, die leicht bekleidete Dame zur Linken sieht aus, als würde sie mal eben den ganzen Baum hochhalten. „Zur verd ... Hölle, ich dachte, sie würde den Baum halten“, lautete auch schon das Ursprungsposting.

Und prompt begann die Kommentarflut. Manche Anmerkungen drehten sich um die kurze Hose des Typen oder andere Lästereien. Aber viele halten sich an der optischen Täuschung mit dem Baum auf. Wer genau hinschaut, kann erkennen: Die Dame hält eine Handtasche, die zufällig die gleiche Farbe hat wie der Baum. Das löst alles für eine Nutzerin aber nur zum Teil auf. „Sie hält eine Tasche, aber das erklärt immer noch nicht das bisschen ganz oben an ihrer Tasche, das identisch wie der Baum aussieht? Fehlt ihr kompletter Oberarm?“

Video: Wie geduldig sind fremde Passanten beim Schießen eines Urlaubsfotos?

Ist alles also wirklich eine optische Täuschung? War Photoshop im Spiel? Oder gar Zauberei? Das Internet ist wohl glücklich, wenn es sich an lauen Sommertagen solche Fragen stellen kann ...

Seltsame Urlaubsfotos sorgen im Internet immer wieder für Furore. Etwa eines, das aussieht wie ein Urlaubsbild der dritten Art. Ein scheinbar unverfängliches Foto am Meer verbirgt laut tz.de* eine pikante Botschaft. Und für die meiste Aufregung sorgte wohl dieses nur scheinbar harmlose Urlaubsfoto, das ziemlich doppeldeutig ist.

Ein Foto aus einem Berliner Bus ist viral gegangen - doch der Mann darauf wurde fälschlicherweise gefeiert. Er selbst klärte alles auf.

Ein Elternpaar aus den USA hat seine Kinder zu einem Foto-Shooting zu Weihnachten versammelt - plötzlich brach Panik aus.

Eine optische Täuschung hat das Netz erobert - Was sehen Sie auf dem Foto?

Auf einem Bild eines Smartphone-Screens befindet sich ein seltsames Symbol. Können Sie die wahre Bedeutung erkennen?

lin

tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die zehn besten Bahnhöfe Europas gekürt - allein fünf davon in Deutschland

Der "Europäische Bahnhof Index" wurde veröffentlicht. Dieser bewertet die 50 größten Bahnhöfe Europas in puncto Passagierfreundlichkeit.
Die zehn besten Bahnhöfe Europas gekürt - allein fünf davon in Deutschland

Backpacker sollen Australien nach Buschbränden helfen

Nach den verheerenden Buschbränden ist in Australien Aufräumen angesagt. Das Land hofft dabei auch auf die tatkräftige Unterstützung von Backpackern. Ihnen soll nun die …
Backpacker sollen Australien nach Buschbränden helfen

Google Maps ertappt Frau in verstörender Pose: "Einer dieser Außerirdischen"

Auf Google Maps gibt es immer wieder lustige oder auch verstörende Fotos. Auf einem Foto ist eine Frau aufgetaucht, die von Nutzern als Alien bezeichnet wurde.
Google Maps ertappt Frau in verstörender Pose: "Einer dieser Außerirdischen"

Mallorca: Noch strengere Regeln für "Sauftouristen" - aber die zeigen sich unbeeindruckt

Seit einiger Zeit versucht die Regierung auf Mallorca, den Sauftourismus einzuschränken. Ein neues Gesetz soll dieses Vorhaben voranbringen - aber hat es den gewünschten …
Mallorca: Noch strengere Regeln für "Sauftouristen" - aber die zeigen sich unbeeindruckt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.