Kreuzfahrt

Routenänderung wegen Hurrikan - Reisemangel prüfen

+
Wird vor einem Hurrikan gewarnt, ändern Kreuzfahrt-Reedereien oft ihre Karibik-Routen. Ersatzlos gestrichene Ziele stellen einen Reisemangel dar. Foto: Jose Goitia/dpa

Die Karibik ist ein beliebtes Ziel bei Kreuzfahrt-Urlaubern. Doch Hurrikan "Irma" macht die Ferieninseln zurzeit zu einem gefährlichen Ort. Eine Änderung der Schiffsrouten ist aus diesem Grund wahrscheinlich. Was Reisende wissen sollten:

Potsdam (dpa/tmn) - Auf "Harvey" folgt "Irma": In der Karibik wütet ein neuer Wirbelsturm. Daher müssen Kreuzfahrt-Reedereien zum Teil ihre Routen ändern, was in der Hurrikan-Saison immer mal wieder vorkommen kann. Reisende, die in Deutschland buchen, haben allerdings bestimmte Rechte.

"Wenn klar ist, dass reiseprägende Erlebnisse ausfallen, kann der Urlauber ohne Stornokosten vom Reisevertrag zurücktreten", erklärt Sabine Fischer-Volk von der Verbraucherzentrale Brandenburg. Das heißt: Fällt ein Höhepunkt der Reise aus, kann der Kunde diese absagen - ohne Gebühren. Allerdings kommt es nicht darauf an, was er persönlich als Highlight und somit "reiseprägend" wahrnimmt, sondern womit der Veranstalter besonders geworben hat.

Wahrscheinlicher ist jedoch, dass eine Reederei lediglich einen von mehreren Häfen oder einzelne Landausflüge streicht. Wird stattdessen ein anderes Ziel angelaufen, kann das ein gleichwertiger Ersatz sein. "Da muss man abwägen", sagt Fischer-Volk. Wird ein Ziel jedoch ersatzlos gestrichen, ist dies ein Reisemangel. Kunden können dann nachträglich den Reisepreis etwas mindern.

Doch Vorsicht: Wenn die Reederei bereits vor der Reise auf die Routenänderung hinweist - dann muss der Verbraucher erklären, dass er mitfährt und sich Mängelansprüche vorbehält. Tut er dies nicht, akzeptiert er den geänderten Fahrplan.

Wer ohne Veranstalter und Reisebüro im Internet direkt bei einer US-Reederei bucht, für den gilt allerdings amerikanisches Reiserecht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge Mutter schämt sich für "pikantes" Urlaubsfoto - erkennen Sie den Grund?

Diese junge Frau schämt sich für ein Urlaubsfoto von ihr, das aktuell im Netz kursiert. Denn das Bild enthält ein Detail, das man leicht übersieht.
Junge Mutter schämt sich für "pikantes" Urlaubsfoto - erkennen Sie den Grund?

Kreuzfahrt-News: Neue Routen, Ziele und Schiffe

Zahlreiche neue Kreufahrt-Routen auf neuen Schiffen oder beliebten Klassikern stehen 2020 ins Haus. Unter anderem fährt die "Queen Mary 2" auf der Nordroute über Kanada …
Kreuzfahrt-News: Neue Routen, Ziele und Schiffe

Bei Reise in Zika-Gebiete Kinderwunsch verschieben

Bevor Paare die Familienplanung angehen, reisen viele durch fremde Länder. Stehen Asien, Afrika oder etwa Südamerika auf der Liste, sollten sie mit dem Kinderwunsch …
Bei Reise in Zika-Gebiete Kinderwunsch verschieben

Deutsche Bahn weitet internationale Buchungsangebote aus

Auf der Bahn-Webseite ein Fahrt von Paris nach Bordeaux buchen? Das ging bisher nicht, ist aber ab sofort möglich. Die Deutsche Bahn hat nun auch zahlreiche Tickets …
Deutsche Bahn weitet internationale Buchungsangebote aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.