800 Objekte

Samurais und Sudokus: "Cool Japan" in Bremen

+
Zwei Bunraku-Puppen (Ende 19. Jahrhundert). Foto: Carmen Jaspersen

Die teils schrille Popkultur im Land der aufgehenden Sonne ist kein Phänomen der Moderne, sondern geht auf eine lange Tradition zurück. Dieses Phänomen greift nun eine Ausstellung in Bremen auf.

Bremen (dpa) - Ob Mangas, Sudokus oder Robopets - Unterhaltsames aus Japan hat die Welt erobert. Die teils schrille Popkultur ist jedoch kein Phänomen der Moderne, sondern geht auf jahrhundertealte Traditionen zurück.

Das zeigt von Samstag (4. November) an die Sonderausstellung " Cool Japan - Trend und Tradition" im Bremer Überseemuseum. Auf 800 Quadratmetern wird der Bogen von den Samurai über die Vorläufer der Manga-Comics bis hin zu Pokemon und Cosplay geschlagen.

90 Prozent der rund 800 Objekte stammen aus dem hauseigenen Fundus, manche wurden noch nie gezeigt. Die Ausstellung läuft bis zum 1. Mai 2018.

Service:

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 9 bis 18 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 18 Uhr.

Übersee-Museum

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erster Stern für Bangkoks Street Food

Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food

In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst

Zahlreiche Anschläge und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl.
In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst

Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Nachfrageboom nach Urlaub in Griechenland und Erholung Ägyptens: Insgesamt fällt die Bilanz für das vergangene Reisejahr positiv aus. Der Start in die neue Saison weckt …
Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert

Ein Flugzeug-Essen ist meist nicht außergewöhnlich - dennoch freuen sich viele Passagiere darauf. Es sei denn, Sie kriegen etwas anderes als erwartet...
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.