Doppeldeutig

Scheinbar harmloses Urlaubsfoto sorgt seit Monaten für Aufregung

Ein Boot, ein lachendes Paar im sonnigen Urlaubsland: Ganz harmlos wirkt dieses Bild bei genauerer Betrachtung. Wer aber nur flüchtig hinsieht, der sieht etwas anderes

Im Netz sorgt seit Monaten dieses Urlaubsfoto für Aufregung. Darauf zu sehen: ein glücklich lächelndes Paar auf einem Boot, im Hintergrund der strahlend blaue Himmel.

Optische Täuschung 

Wenn man aber nur flüchtig über das Bild fliegt, so zeigt sich auf dem Bild eine etwas weniger jugendfreie Variante des Paare: Es wirkt dann so, als trage der Mann keine Hosen und säße breitbeinig auf dem Boot.

Sein nach unten gestreckter Zeigefinger macht das Ganze nicht viel besser. Auf der Online-Plattform Imgur sahen sich das Bild schon rund 1,85 Millionen Menschen an (Stand: 6.2.18).

Sehen Sie es?

Wer sich jetzt fragt, was an dem Urlaubsbild versaut sein soll, dem sei der Tipp gegeben: Fokussieren Sie die obere Bildhälfte, so werden Sie erkennen, was an der unteren Bildhälfte für Aufregung sorgt.

Auch interessant: Wussten Sie, dass Sie im Flugzeug besser keine Cola trinken sollten? Und: Warum dieses Bier erst im Flugzeug richtig gut schmeckt.

sca

Top 10: Die beliebtesten Inseln in Asien

James-Bond-Felsen Phang Nga
Die bizarren Felsen Phang Nga haben schon in Hollywood als James-Bond-Felsen Karriere gemacht. Die Natur-Kulisse in der Nähe von Phuket, Thailand ist bei Urlaubern als Reiseziel sehr beliebt. Hier die Top zehn Reiseziele in Südostasien, die bei TripAdvisor-Usern aktuell hoch im Kurs stehen: © TripAdvisor
Koh Samui
1. Koh Samui, Thailand: Tauchen, Schnorcheln oder Wellness - die drittgrößte Insel Thailands hat Reisenden einigs zu bieten. © TripAdvisor
Koh Phuket, Thailand
2. Koh Phuket, Thailand: Sandstrände an den Küsten und bewaldete Hügel im Landesinneren. © TripAdvisor
Koh Phuket
2. Koh Phuket, Thailand © TripAdvisor
3. Luzon, Philippinen: Die Hauptinsel der gleichnamigen Inselgruppe ist die größte der Philippinen und die siebtgrößte der Erde. Auf ihr liegt auch die Hauptstadt des philippinischen Inselstaates, Manila. Eine der Hauptattraktionen ist der Vulkan Mount Mayon. © TripAdvisor
4. Koh Phangan, Thailand. © TripAdvisor
5. Langkawi, Malaysia. © TripAdvisor
6. Koh Lanta, Thailand. © TripAdvisor
Koh Chang, Thailand
8. Koh Chang, Thailand. © TripAdvisor
Koh Phi Phi Don
9. Koh Phi Phi Don, Thailand. © TripAdvisor
Koh Phi Phi Don, Thailand
9. Koh Phi Phi Don, Thailand. © TripAdvisor
Boracay, Philippinen
10. Boracay, Philippinen. © TripAdvisor
Boracay, Philippinen
10. Boracay, Philippinen. © TripAdvisor

Rubriklistenbild: © Imgur

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mallorca kämpft um seine Touristen

Die Bilder und Nachrichten aus Mallorcas Katastrophengebiet sind verstörend. Urlauber sind verunsichert - dabei kam der Sturzregen nur in einem kleinen Gebiet im Osten …
Mallorca kämpft um seine Touristen

Wahnsinn: Schon in wenigen Monaten könnten Touristen ins Weltall reisen

Ein Urlaub in der Karibik ist Ihnen zu langweilig? Keine Bange: Mit dem nötigen Kleingeld könnten Sie sich demnächst schon ins Weltall befördern lassen.
Wahnsinn: Schon in wenigen Monaten könnten Touristen ins Weltall reisen

Reise-News: Thermalbad in Husavik und Luftfahrt in Toulouse

Im Thermalbad baden und dabei den Blick auf den Ozean genießen - das können Islandreisende jetzt in Husavik. Für Luft- und Raumfahrtfans lohnt sich demnächst ein Trip …
Reise-News: Thermalbad in Husavik und Luftfahrt in Toulouse

Thailand-Urlaubern mit abgelaufenen Visa droht Abschiebung

Viele kamen einst als Touristen mit einem gültigen Visum und haben Jahre nach dessen Ablaufen das Land immer noch nicht verlasssen. Thailand ist eins der bliebtesten …
Thailand-Urlaubern mit abgelaufenen Visa droht Abschiebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.