1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Reise

"Sind wie Kokosnüsse": So denken andere Länder über Deutsche

Erstellt:

Kommentare

"Deutsche sind wie Kokosnüsse" - das denken zumindest die Österreicher, wenn man einer Studie glauben will.
"Deutsche sind wie Kokosnüsse" - das denken zumindest die Österreicher, wenn man einer Studie glauben will. © pixabay

Klischees, Unwissenheit, Vorurteile: Aus vielerlei Gründen können Meinungen über andere entstehen. Eine Studie zeigt, was andere Länder von Deutschen denken.

Sind Deutsche wirklich so ordentlich und pünktlich? Möglich. Klischees dieser Art kennt man als Deutscher nur zu gut. Aber watscheln sie wie Pinguine? Oder sind etwa alle Deutschen reich?

Diese und weitere Vorurteile und Ansichten zu Deutschen wurden jetzt in einer Studie ausgewertet.

"Warum graben Deutsche Löcher?"

Wie das Portal Ladenzeile.de jetzt analysierte, haben Deutsche ganz schön komische Angewohnheiten und Eigenschaften. Zumindest, wenn es nach der Meinung anderer Länder geht. Demnach graben Deutsche gerne Löcher, sind wie Kokosnüsse, sprechen gut Englisch und watscheln wie Pinguine, um nur einige der Ergebnisse vorweg zu nehmen.

Für die Studie wurden Daten mittels der automatischen Vervollständigung bei Google, der so genannten "Google Suggest", in den einzelnen Ländern erhoben, ins Deutsche übersetzt und anhand ihrer Qualität und Relevanz eingestuft. Rassistische und beleidigende Anfragen wurden dabei nicht berücksichtigt.

Hier die Ergebnisse, was andere Länder über Deutsche denken und besonders gerne wissen wollen:

Polen

Schweden

Dänemark

Italien

Österreich

Schweiz

Niederlande

Belgien

Frankreich

Griechenland

Türkei

Spanien

Russland

Kroatien

Vereinigtes Königreich

Auch interessant: So sollen sich Touristen laut Reiseführer übrigens benehmen, wenn sie in Deutschland Urlaub machen. Erfahren Sie auch, wie viel Trinkgeld Sie im Urlaub in fremden Ländern zahlen sollten.

sca

Auch interessant

Kommentare