Analyse während der Fahrt

Skilehrer im Schuh: Digitale Technik hilft beim Training

+
Schladming-Dachstein sind Skifahrer nicht mehr auf sich allein gestellt. Der digitale Skilehrer Carv unterstützt das Training. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/Archiv

Carv ist ein digitaler Skilehrer. Er analysiert während der Fahrt die Schwächen und Stärken der Läufer. In einer österreichischen Region können Urlauber diese Technologie kostenlos ausprobieren.

Schladming (dpa/tmn) - Skifahrer können in der österreichischen Urlaubsregion Schladmig-Dachstein kostenlos eine neue Technik ausprobieren: Der digitale Skilehrer Carv ermittelt während der Fahrt Stärken und Schwächen, teilt Schladming-Dachstein Tourismusmarketing mit.

Er liefert laufend genaue Angaben zur Geschwindigkeit, Druckverteilung der Füße, zum Kraftaufwand, der Rotation sowie Ausrichtung der Ski. Die Daten werden über eine millimeterdünne Einlage im Schuh gesammelt und in Echtzeit via Bluetooth auf das Smartphone geschickt und auf In-Ear-Kopfhörer geschickt. Zudem können Skifahrer später über eine App Verbesserungsvorschläge sowie neue Zielvorgaben abrufen, um ihren Fahrstil zu verbessern.

Schladming-Dachstein: Carv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Bahn verspricht mehr Pünktlichkeit

Unpünktliche Züge sind ein tägliches Ärgernis für Tausende Bahnkunden. Die Bahn gelobt Besserung, der Bund als Eigner will "massiv investieren". Wichtige Fragen aber wie …
Die Bahn verspricht mehr Pünktlichkeit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Das Interesse an barrierefreien Urlaubsangeboten wächst - auch weil die Gesellschaft immer älter wird. Doch bislang sind noch nicht alle Anbieter und Tourismusregionen …
Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Wenn die Kreuzfahrt-Crew "Code Orange" ausruft, haben Passagiere nicht viel zu lachen

Wenn es auf Kreuzfahrt zu Notfällen kommt, muss die Crew sich unbemerkt verständigen können. Dazu werden Codes verwendet, die wir für Sie zusammengestellt haben.
Wenn die Kreuzfahrt-Crew "Code Orange" ausruft, haben Passagiere nicht viel zu lachen

Urlaubsfoto sorgt für Irritationen: Sehen Sie, was auf diesem Bild nicht stimmt?

Ein scheinbar harmloses Urlaubsbild vom Strand "Maya Bay" in Thailand sorgt immer wieder für Aufsehen - bei genauem Hinsehen. Erkennen Sie den Grund?
Urlaubsfoto sorgt für Irritationen: Sehen Sie, was auf diesem Bild nicht stimmt?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.