Angeschnallt und ohne Party

So bleibt die Fahrt im Reisebus sicher

+
Wer in einem Reisebus mitfährt, kann die Sicherheit erhöhen. Etwa indem er sich anschnallt und seine Gepäckstücke aus dem Mittelweg räumt. Foto: Jens Büttner

Für Reisebusunternehmen gelten einige Sicherheitsvorschriften. Doch nicht immer liegt es an Bus und Fahrer allein, ob die Gäste gut ans Ziel kommen. Auch wer mitfährt, sollte sich an bestimmte Regeln halten.

Berlin (dpa/tmn) - In einem Reisebus geben die Passagiere zwar die Verantwortung für das Fahren ab - zur Sicherheit beitragen können sie aber trotzdem. Wichtig ist etwa, mit dem Reisegepäck keine Fluchtwege wie den Mittelgang, die Treppen oder Einstiege zu versperren.

Auch muss sichergestellt sein, dass Gepäck bei abrupten Manövern nicht durch den Bus fliegt, rät der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR). Bei sperrigem Gepäck wie Ski sollten sich Reisende schon im Vorfeld informieren, ob und wie sie es mitnehmen dürfen.

Wer sich trotz Aufforderungen dazu im Bus nicht anschnallt, muss laut DVR mit 30 Euro Bußgeld rechnen. Eltern sollten sich vor der Fahrt informieren, ob Kindersitze gestellt oder mitgebracht werden müssen. Und damit der Fahrer konzentriert bleibt, sei es besser, ihn nur in Notfällen und ansonsten den möglicherweise mitfahrenden Reiseleiter anzusprechen. Partystimmung könne die Konzentration ebenfalls stören, weshalb der DVR von lauter Musik und lauten Gesprächen im Bus abrät.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flug nach Las Vegas: Passagierin findet Ungewöhnliches auf ihrem Sitzplatz - Nachbar entsetzt

Für gewöhnlich werden Flugzeuge nach jedem Flug gereinigt und Müll entsorgt. In diesem Fall wurde jedoch etwas sehr Spezielles auf einem Sitzplatz vergessen...
Flug nach Las Vegas: Passagierin findet Ungewöhnliches auf ihrem Sitzplatz - Nachbar entsetzt

Unfall auf Kreuzfahrtschiff: Frau erhält 6.000 Euro für amputierte Fingerkuppen

Eine Frau hat sich auf einem Kreuzfahrtschiff die Finger in einer Tür eingeklemmt, dass zwei Fingerkuppen amputiert werden mussten. Nun fordert sie Schadenersatz.
Unfall auf Kreuzfahrtschiff: Frau erhält 6.000 Euro für amputierte Fingerkuppen

Colorado in Rot, Schwarz und Gelb

Rote Felsen, schwarze Schluchten, gelbe Dünen: Der Südwesten von Colorado in den USA geizt nicht mit Farben. In drei Nationalparks kommen Besucher der Berglandschaft auf …
Colorado in Rot, Schwarz und Gelb

Kreuzfahrt-Mitarbeiter geben Blick hinter die Kulissen: So geht es auf dem Schiff wirklich zu

Was sind die Geheimnisse auf dem Kreuzfahrtschiff und was passiert eigentlich hinter den Kulissen einer Kreuzfahrt? Dies wollen Passagiere immer wieder wissen.
Kreuzfahrt-Mitarbeiter geben Blick hinter die Kulissen: So geht es auf dem Schiff wirklich zu

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.