FKK bis Star Wars: Die verrücktesten Kreuzfahrten

Kreuzfahrten
1 von 10
Dresscode Adamskostüm – FKK-Kreuzfahrt.
Kreuzfahrten
2 von 10
Die dunkle Seite der Schifffahrt – Star Wars lässt grüßen.
Kreuzfahrten
3 von 10
Die Szene unter sich – Gay Cruise nach Mexiko.
Kreuzfahrten
4 von 10
Broadway an Bord – Musical-Klänge in der Karibik.
Kreuzfahrten
5 von 10
Filmfest in Cannes – Eventreise zu den Festspielen.
Kreuzfahrten
6 von 10
Das Schiff als Trainingslager – Rad-Kreuzfahrt zu den Kanaren.
Kreuzfahrten
7 von 10
Mittelmeer-Kreuzfahrt für Modebewusste – Designer Thomas Rath an Bord.
Kreuzfahrten
8 von 10
Head Banging auf dem Meer – Metal Cruise nach Nordeuropa.

Eine Schifffahrt, die ist lustig... - Vor allem, wenn es sich um eine Kreuzfahrt der besonderen Art handelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Paar erlebt im Strandurlaub Albtraum - und kann nicht mehr laufen

Ein Paar verbringt schöne Tage an einem Südseestrand. Doch der Urlaub endet anders als erwartet – und mit schmerzhaften Folgen.
Paar erlebt im Strandurlaub Albtraum - und kann nicht mehr laufen

Angenehme Meerestemperaturen zunehmend auch in Europa

Viele Urlaubsorte am Mittelmeer bieten derzeit ideale Bedingungen für einen Badeurlaub. In Antalya klettern die Wassertemperaturen bereits auf 25 Grad. Und auch vor den …
Angenehme Meerestemperaturen zunehmend auch in Europa

Flugreisende müssen rechtzeitigen Zug zur Anreise nutzen

Rail-and-Fly-Reisende sollten bei der Anreise einen Zeitpuffer einplanen. Denn wer den Flieger verpasst, trägt die Kosten für ein Ersatzticket sonst selbst. Dass auch …
Flugreisende müssen rechtzeitigen Zug zur Anreise nutzen

Camping am Fluss: Fünf idyllische Wohnmobil-Routen durch Europa

Urlaub ohne Baden ist für viele kein richtiger Sommerurlaub. Doch warum ans Meer? Urlauber können mit dem Wohnmobil einen der zahlreichen Flüsse Europas ansteuern.
Camping am Fluss: Fünf idyllische Wohnmobil-Routen durch Europa

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.