Südostasien

Thailand-Urlaubern mit abgelaufenen Visa droht Abschiebung

+
Thailand-Touristen drohen ohne gültiges Visum Verhaftung und Abschiebung. Foto: Julian Abram Wainwright

Viele kamen einst als Touristen mit einem gültigen Visum und haben Jahre nach dessen Ablaufen das Land immer noch nicht verlasssen. Thailand ist eins der bliebtesten Expat-Länder weltweit. Nun droht die Regierung mit Verhaftungen und Abschiebungen.

Bangkok (dpa/tmn) - Touristen mit abgelaufenen Visa in Thailand könnten demnächst Probleme bekommen: Die Regierung hat angekündigt, Ausländer ohne gültiges Visum festzunehmen und abzuschieben.

Das sagte der stellvertretene Ministerpräsident Prawit Wongsuwan am Dienstag. "Einige Ausländer kamen als Touristen und haben das Land nie verlassen, und wir haben das nicht kontrolliert. Wir müssen jetzt hart durchgreifen."

Derzeit leben nach Polizeiangaben mehr als 40.000 Ausländer mit abgelaufenen Visa in Thailand. Die Behörden wollen sie alle innerhalb eines Monats abschieben, sagte Prawit. Zuvor waren die Beschwerden über Betrug durch Ausländer nach Regierungsangaben stark angestiegen.

Einreisebestimmungen und Visaregeln von Thailand

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Bahn verspricht mehr Pünktlichkeit

Unpünktliche Züge sind ein tägliches Ärgernis für Tausende Bahnkunden. Die Bahn gelobt Besserung, der Bund als Eigner will "massiv investieren". Wichtige Fragen aber wie …
Die Bahn verspricht mehr Pünktlichkeit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Das Interesse an barrierefreien Urlaubsangeboten wächst - auch weil die Gesellschaft immer älter wird. Doch bislang sind noch nicht alle Anbieter und Tourismusregionen …
Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Wenn die Kreuzfahrt-Crew "Code Orange" ausruft, haben Passagiere nicht viel zu lachen

Wenn es auf Kreuzfahrt zu Notfällen kommt, muss die Crew sich unbemerkt verständigen können. Dazu werden Codes verwendet, die wir für Sie zusammengestellt haben.
Wenn die Kreuzfahrt-Crew "Code Orange" ausruft, haben Passagiere nicht viel zu lachen

Urlaubsfoto sorgt für Irritationen: Sehen Sie, was auf diesem Bild nicht stimmt?

Ein scheinbar harmloses Urlaubsbild vom Strand "Maya Bay" in Thailand sorgt immer wieder für Aufsehen - bei genauem Hinsehen. Erkennen Sie den Grund?
Urlaubsfoto sorgt für Irritationen: Sehen Sie, was auf diesem Bild nicht stimmt?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.