Für Sportfans

Ticketverkauf für Olympia in Tokio beginnt am 24. Juni

Das Logo für die Olympischen Sommerspiele Tokyo 2020. Foto: Michael Kappeler/dpa
+
Das Logo für die Olympischen Sommerspiele Tokyo 2020. Foto: Michael Kappeler/dpa

Wer im kommenden Jahr bei den Olympischen Spielen in Japans Hauptstadt dabei sein will, kann in Kürze Tickets für die Wettkämpfe erwerben. In Deutschland gibt es nur einen offiziellen Anbieter.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kartenverkauf für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio beginnt in Deutschland am 24. Juni 2019 um 10 Uhr. Das teilte Dertour Sports mit.

Der Veranstalter von DER Touristik verkauft ein Kontingent von 30.000 Tickets offiziell als einziger Anbieter für den deutschen Markt und in Luxemburg.

Japan-Reisende bekommen nach Angaben von Dertour Tickets für die beliebtesten der insgesamt 33 Sportarten, darunter Leichtathletik, Beachvolleyball, Hockey, Handball und Rudern.

Die Preise reichen von knapp 25 Euro für ein Hockey-Spiel (Kategorie B) bis zu mehr als 1100 Euro für das Hochsprung-Finale der Herren (Kategorie A). Neben den Eintrittskarten werden auch Hotelpakete sowie Rundreisen in Japan vor oder nach den Wettkämpfen angeboten.

Die Olympischen Spiele finden vom 24. Juli bis 9. August 2020 in Japans Hauptstadt statt.

Webseite der Olympischen Spiele 2020

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pünktlichkeit: Deutsche Bahn verfehlt eigene Ziele - an diesen Bahnhöfen gibt es die meisten Verspätungen

Die Deutsche Bahn hat 2019 ihr eigenes Pünktlichkeitsziel verfehlt, wie ein Bericht der Bundesregierung zeigt. An diesen Bahnhöfen gibt es die meisten Verspätungen.
Pünktlichkeit: Deutsche Bahn verfehlt eigene Ziele - an diesen Bahnhöfen gibt es die meisten Verspätungen

Finger weg: Warum Sie auf einer Kreuzfahrt nie grüne Socken tragen sollten

Wer noch nie auf einer Kreuzfahrt war, der weiß es sicher nicht: Passagiere sollten an Bord keine grünen Socken tragen – und zwar aus einem bestimmten Grund.
Finger weg: Warum Sie auf einer Kreuzfahrt nie grüne Socken tragen sollten

Kreuzfahrten: TUI und Aida nehmen endlich Betrieb wieder auf - es wird sich Grundsätzliches ändern

TUI Cruises und Aida haben nun endlich den Neustart der Kreuzfahrt-Saison verkündet. Ab Ende Juli sollen dann die ersten Schiffe ablegen - mit grundsätzlichen Änderungen.
Kreuzfahrten: TUI und Aida nehmen endlich Betrieb wieder auf - es wird sich Grundsätzliches ändern

Warum Sandburgenbauen an diesen beliebten deutschen Stränden 1.000 Euro Strafe kosten kann

An den Stränden beliebter Ferienorte ist Sandburgenbauen verboten - wer dagegen verstößt, muss bis zu 1.000 Euro zahlen.
Warum Sandburgenbauen an diesen beliebten deutschen Stränden 1.000 Euro Strafe kosten kann

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.