Top Orte der Welt: Kölner Dom und Chinesische Mauer

Kölner Dom schloss Neuschwanstein
1 von 12
"Weltwunder" der Deutschen - die bedeutensten Sehenswürdigkeiten in den Augen der Deutschen hat eine Forsa-Umfrage ermittelt.  
Kölner Dom schloss Neuschwanstein
2 von 12
Platz 1: Die Chinesische Mauer (71 Prozent).
Kölner Dom schloss Neuschwanstein
3 von 12
Platz 2: Kolosseum in Rom (45 Prozent)
Kölner Dom schloss Neuschwanstein
4 von 12
Platz 3: Ruinenstadt Machu Picchu in Peru (42 Prozent)
Kölner Dom schloss Neuschwanstein
5 von 12
Platz 4: Taj Mahal in Indien
Kölner Dom schloss Neuschwanstein
6 von 12
Auch die Felsenstadt Petra in Jordanien...
Kölner Dom schloss Neuschwanstein
7 von 12
...Chichen-Itzá-Ruinen in Mexiko.
Kölner Dom schloss Neuschwanstein
8 von 12
Die Christusstatue in Rio de Janeiro hielten dagegen nur 18 Prozent für bedeutend.

Bedeutende Bauwerke für die Deutschen: Chinesische Mauer, das Kolosseum in Rom und auch der Kölner Dom. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach dem Terror in Spanien: Was Reisende jetzt wissen sollten

Terroranschlag in Barcelona: Kann ich meine Reise jetzt stornieren? Gibt es für Touristen Einschränkungen vor Ort? Was bedeutet der Anschlag für Kreuzfahrt-Reisende? Ein …
Nach dem Terror in Spanien: Was Reisende jetzt wissen sollten

So schimpft eine Stewardess über betrunkene Passagiere

Alkohol im Flugzeug oder kurz vor dem Flug dient vielen Gästen zur Beruhigung. Doch andere übertreiben es damit maßlos - und das nicht selten zu Lasten der Crew.
So schimpft eine Stewardess über betrunkene Passagiere

Neue "Norwegian Bliss" erhält Elektro-Kartbahn

Kreuzfahrt-Passagieren soll nicht langweilig werden. Deshalb rüsten die Reedereien ihre Schiffe auf. Die neue "Norwegian Bliss" bietet seinen Gästen eine Kartbahn, einen …
Neue "Norwegian Bliss" erhält Elektro-Kartbahn

"Tourismusphobie" auf Mallorca: Urlauber bleiben gelassen

Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
"Tourismusphobie" auf Mallorca: Urlauber bleiben gelassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.