Dienstleistung wird umgestellt

Tui schließt Beratungsstationen an deutschen Flughäfen

Tui gibt seine Beratungsberüs an deutschen Flughäfen auf. Kunden sollen künftig telefonisch oder digital Kontakt aufnehmen. Foto: Sebastian Gollnow
+
Tui gibt seine Beratungsberüs an deutschen Flughäfen auf. Kunden sollen künftig telefonisch oder digital Kontakt aufnehmen. Foto: Sebastian Gollnow

Tui-Kunden dürfte es manches Mal eine große Hilfe gewesen sein, einen direkten Ansprechpartner am Flughafen zu haben. Doch künftig müssen sie auf diesen Service verzichten. Was hat der Veranstalter geplant?

Hannover (dpa/tmn) - Hilfe per Telefon oder App statt Betreuung durch Mitarbeiter vor Ort: Tui schließt im kommenden Jahr alle 18 Service-Stationen an deutschen Flughäfen. Die dezentrale Betreuung der Gäste vor Ort am Flughafen werde durch digitale und telefonische Dienstleistungen ersetzt, teilte der Veranstalter in Hannover mit.

Als Grund für die Schließung der Beratungsbüros im ersten Quartal 2020 nennt Tui die fortschreitende Digitalisierung und das veränderte Buchungs- und Konsumverhalten. Der Veranstalter setzt in Zukunft vor allem auf sein Info-Portal und die App "Meine TUI". Zudem wird bereits ein SMS-Service für Gäste angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mona Lisa hinter langen Zick-Zack-Absperrungen

Der Louvre ist das meist besichtigte Museum der Welt. Allein Leonardos Mona Lisa lockt Millionen Besucher jährlich an. In Zeiten von Corona muss der Louvre drastisch …
Mona Lisa hinter langen Zick-Zack-Absperrungen

Seit 1. Juli: Das dürfen Sie bei der Einreise nach Spanien nicht vergessen

Spanien war unter den europäischen Ländern besonders vom Coronavirus betroffen. Nur sind Touristen wieder erlaubt - allerdings dürfen Flugreisende eine Sache auf keinen …
Seit 1. Juli: Das dürfen Sie bei der Einreise nach Spanien nicht vergessen

Ryanair verspricht Ticketerstattungen bis Ende Juli

Laut EU-Recht müssen Airlines den Ticketpreis innerhalb einer Woche erstatten, wenn sie Flüge stornieren. In der Corona-Krise wurde diese Frist jedoch oft nicht …
Ryanair verspricht Ticketerstattungen bis Ende Juli

Spanien-Urlauber müssen sich online registrieren

Urlaub am Mittelmeer ist wieder möglich. Doch vor der Reise müssen sich Reisende oft registrieren - so auch in Spanien. In Papierform ist die Anmeldung nur noch für …
Spanien-Urlauber müssen sich online registrieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.