Proteste in Kampala

Uganda-Reisende sollten wachsam sein

+
Politische Spannungen in Uganda: Demonstrationen für die Freilassung Oppositioneller wurden gewaltsam aufgelöst. Foto: Ronald Kabuubi/AP

Nach der Inhaftierungen von Oppositionspolitikern bleibt die Sicherheitslage in Uganda angespannt. Das Auswärtige Amt rät Reisenden, sich von Menschenansammlungen fernzuhalten.

Kampala (dpa/tmn) - In Uganda sollten Reisende derzeit wegen teils gewalttätiger Demonstrationen Vorsicht walten lassen. Darauf weist das Auswärtige Amt in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für das afrikanische Land hin.

Hintergrund seien Inhaftierungen von Oppositionspolitikern, an denen sich Proteste entzündet hatten. In der Hauptstadt Kampala habe es dabei Tote und Verletzte gegeben. Die Straße von Kampala nach Fort Portal war nach Demonstrationen in der Stadt Mityana vorübergehend gesperrt worden. Reisende sollten wachsam sein, Menschenansammlungen meiden und die lokalen Medien verfolgen.

Reise- und Sicherheitshinweise für Uganda

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diese eine Sache sollten Sie auf der Kreuzfahrt niemals im Gepäck haben

Beim Gepäck gehen die meisten nach der Devise vor: lieber zu viel, als zu wenig. Eine Sache sollten Sie aber auf der Kreuzfahrt jedoch definitiv zuhause lassen.
Diese eine Sache sollten Sie auf der Kreuzfahrt niemals im Gepäck haben

Landesweiter Bahnstreik in den Niederlanden

Für Reisende auf der ICE-Strecke von Köln nach Amsterdam könnte es am kommenden Dienstag zu Verzögerungen und Einschränkungen kommen. In den Niederlanden wurde zu einem …
Landesweiter Bahnstreik in den Niederlanden

Berechtigt oder nicht? Fluggast muss Sitzplatz räumen - der Grund macht ihn fassungslos

In einem Flugzeug unterliegen die Plätze an den Notausgängen besonderen Kriterien. Diese wurden einem Passagier nun zum Verhängnis, wie er selbst meint.
Berechtigt oder nicht? Fluggast muss Sitzplatz räumen - der Grund macht ihn fassungslos

Konditionen für den Wunschsitz variieren je nach Airline

Die Erfüllung des Sitzplatzwunsches im Flugzeug kostet mittlerweile oft extra. Doch jede Fluggesellschaft hat dabei ihre eigenen Regeln.
Konditionen für den Wunschsitz variieren je nach Airline

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.