Global Peace Index 2018

Die (un-)friedlichsten Länder der Welt - Deutschland rutscht weiter ab

+
Deutschland ist im Global Peace Index weiter nach hinten gerutscht.

Jedes Jahr werden im Global Peace Index die (un-)friedlichsten Länder der Welt ausgewertet. Auch in diesem Jahr ist Deutschland im Ranking gefallen.

Der Global Peace Index (GBI) wertet jedes Jahr die (un-)friedlichsten Länder der Welt aus. In diesem Jahr ist die zwölfte Ausgabe erschienen, in der erneut 163 Länder auf ihren Grad der Friedlichkeit getestet wurde. Produziert vom Institut für Wirtschaft und Frieden (IEP), gibt das GPI jährlich eine weltweit etablierte Übersicht über den globalen Frieden.

Die (un-)friedlichsten Länder der Welt

Island ist nach wie vor das friedlichste Land der Welt - bereits seit dem Jahr 2008. Neuseeland, Österreich, Portugal und Dänemark stehen zudem an der Spitze des Index. Deutschland landete im weltweiten Vergleich auf Platz 17 und ist damit seit 2017 wieder um einen Platz im Ranking gefallen.

Lesen Sie hier: In diesen Städten leben die ehrlichsten Menschen - auch eine deutsche dabei.

Am unteren Ende des GPI gab es ebenfalls nur geringe Veränderungen: Syrien bleibt das am wenigsten friedliche Land der Welt - bereits das fünfte Jahr in Folge - gefolgt von Afghanistan, Südsudan, Irak und Somalia.

Top 50 friedlichste Länder des Global Peace Index 2018

Platz

Land

1

Island

2

Neuseeland

3

Österreich

4

Portugal

5

Dänemark

6

Kanada

7

Tschechische Republik

8

Singapur

9

Japan

10

Irland

11

Slowenien

12

Schweiz

13

Australien

14

Schweden

15

Finnland

16

Norwegen

17

Deutschland

18

Ungarn

19

Bhutan

20

Mauritius

21

Belgien

22

Slowakei

23

Niederlande

24

Rumänien

25

Malaysia

26

Bulgarien

27

Kroatien

28

Chile

29

Botswana

30

Spanien

31

Lettland

32

Polen

33

Estland

34

Taiwan

35

Sierra Leone

36

Litauen

37

Uruguay

38

Italien

39

Madagaskar

40

Costa Rica

41

Ghana

42

Kuwait

43

Namibia

44

Malawi

45

Vereinigte Arabische Emirate

46

Laos

47

Mongolei

48

Sambia

49

Südkorea

50

Panama

Auch interessant: Das sind die gastfreundlichsten Städte der Welt.

sca

Suchen Sie Abenteuer auf Reisen? Dann haben wir etwas für Sie

Tauchen in Belize.
Tauchen in Belize. © Douglas Klug / Getty Images
Mountainbiken in Bolivien.
Mountainbiken in Bolivien. © Filrom / Getty Images
Kanufahren in Kanada.
Kanufahren in Kanada. © GROGL / Getty Images
Mountainbiken in Kanada.
Mountainbiken in Kanada. © Scott Markewitz / Getty Images
Joggend über die Kanarischen Inseln.
Joggend über die Kanarischen Inseln. © blyjak / Getty Images
Bouldern in Frankreich.
Bouldern in Frankreich. © Henn Photography / Getty Images
Joggend durch Frankreich.
Joggend durch Frankreich. © Thomas Bekker / Getty Images
Wandern durch Island.
Wandern durch Island. © Sander van der Werf/Shutterstock
Tauchen in Indonesien.
Tauchen in Indonesien. © Dudarev Mikhail/Shutterstock
Klettern in Mexiko.
Klettern in Mexiko. © Rich Wheater / Getty Images
Tauchen in Mexiko.
Tauchen in Mexiko. © Luis Javier Sandoval/Getty Imag
Sandboarding in Namibia.
Sandboarding in Namibia. © Klaus Brandstaetter / Getty Images
Wandern in Neuseeland.
Wandern in Neuseeland. © Naruedom Yaempongsa /Shutterstock
Mountainbiken in Neuseeland.
Mountainbiken in Neuseeland. © David Chadwick / Getty Images
Skifahren in Frankreich.
Skifahren in Frankreich. © Magnus Kallstrom/Shutterstock
Skifahren in Italien.
Skifahren in Italien. © Michael Reusse/Getty Images 
Hundeschlittenfahren in Kanada.
Hundeschlittenfahren in Kanada. © benoitrousseau / Getty Images
Schneeschuhwanderungen in Bulgarien.
Schneeschuhwanderungen in Bulgarien. © Stuny/Getty Images 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Günstige "Stornokabinen" auf Kreuzfahrt: Kann ich damit wirklich Geld sparen?

Einfach warten, bis Passagiere eine Kreuzfahrt stornieren, und dann für günstiges Geld die freigewordene Kabine buchen: Klingt zu schön, um wahr zu sein. Doch was ist …
Günstige "Stornokabinen" auf Kreuzfahrt: Kann ich damit wirklich Geld sparen?

Nach Lira-Absturz: Warum der Türkei-Urlaub jetzt richtig günstig ist

Die türkische Lira setzt ihre Talfahrt fort. Das Land am Bosporus kämpft mit einer schweren Währungskrise. Reisende profitieren jedoch von sinkenden Preisen.
Nach Lira-Absturz: Warum der Türkei-Urlaub jetzt richtig günstig ist

Flughafen München bietet nach Terminalräumung Gutscheine

Ausgerechnet zum Ferienstart in Bayern wurde der Münchner Flughafen aus Sicherheitsgründen teilweise geräumt. Reisende, die von dem Vorfall Ende Juli betroffen waren, …
Flughafen München bietet nach Terminalräumung Gutscheine

Warum das Leben in Wien so schön ist

Die Donau und der Wienerwald sorgen fürs Freizeitvergnügen. Viele Theater, drei Opernhäuser und reichlich Museen erweitern den kulturellen Horizont. Und es gibt noch …
Warum das Leben in Wien so schön ist

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.