Strengere Vorgaben

USA-Flüge: Mehr Zeit für Sicherheitskontrollen einplanen

+
Wer in die USA reist, sollte drei Stunden am Flughafen einplanen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Ein Flug in die USA ist immer mit langwierigen Sicherheitskontrollen verbunden. Momentan können sie noch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Deswegen gibt das Auswärtige Amt einen Richtwert, wie viele Stunden Reisende vor dem Start einchecken sollten.

Berlin/Washington (dpa/tmn) - Aufgrund strengerer Kontrollen vor Abflügen in die USA sollten Reisende ab sofort mehr Zeit am Flughafen einplanen. Das Auswärtige Amt in Berlin rät zu mindestens drei Stunden vor Abflug.

Reisende sollten sich außerdem bei ihrer Fluggesellschaft erkundigen, welche Gegenstände sie im Handgepäck mitführen dürfen. Hintergrund sind strengere Vorgaben des US-Heimatschutzministeriums. Die USA hatten bereits im Juni mitgeteilt, dass sie eine schärfere Überprüfung von USA-Passagieren fordern.

Die Frist für eine Umsetzung war am 30. Oktober abgelaufen. Fluggesellschaften haben ihren Kunden aber schon seit einiger Zeit empfohlen, längere Wartezeiten einzuplanen und teils auch schon ihre Check-in-Zeiten und Schlusszeiten für die Gepäckannahme angepasst.

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Warum Sie im Urlaub niemals weiße Socken mit Sandalen tragen sollten

Sie tragen gerne weiße Socken? Womöglich auch noch mit Sandalen darüber? Warum Sie diese Angewohnheit schnellstmöglich ablegen sollten, lesen Sie hier.
Warum Sie im Urlaub niemals weiße Socken mit Sandalen tragen sollten

Was das neue Reiserecht bringt

Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues Pauschalreiserecht. Damit sollen Online-Buchungen besser abgesichert werden. Der Urlauber bekommt mehr Insolvenzschutz und …
Was das neue Reiserecht bringt

Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten

Was ursprünglich als Wegweiser zum Überleben in der Wildnis galt, wird heute von Touristen zum Spaß gemacht: Steine stapeln. Doch das sollten Sie unterlassen.
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten

Der Drachenfels bröckelt: Sanierung soll Gestein retten

Rheinromantik pur: Der Drachenfels im Siebengebirge ist eines der beliebtesten Naherholungsziele in NRW. Doch das brüchige Gestein sorgt für Probleme. Seit Monaten …
Der Drachenfels bröckelt: Sanierung soll Gestein retten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.