Stressfrei in Urlaub

Wie viel Zeit muss ich am Flughafen einplanen?

+
Jetzt bloß nicht stressen lassen: So wird Ihre Flugreise entspannter.

Nicht selten beginnt der Urlaub mit Stress, berechnen doch viele zu wenig Zeit für Check-In, Security-Check und Boarding. Mit dieser Übersicht klappt's stressfrei.

Der Urlaub ist gebucht, das Hotel in der Sonne wartet schon - höchste Zeit für Entspannung und ein paar freie Tage. Doch schon auf dem Weg zum Flughafen dann der Schock: Ist genug Zeit, um einzuchecken? Was, wenn am Security-Check viel los ist? Und wann ist eigentlich Boarding?

Damit am Flughafen alles glatt läuft, hat die Redaktion die Antworten auf diese und weitere wichtigen Fragen zusammengestellt:

Wo erfahre ich eigentlich, ob mein Flug pünktlich startet?

Damit Sie nicht in die Bredouille kommen und der Aufenthalt am Flughafen in Stress ausartet, lohnt es sich, vor der Abreise noch einmal die Flugdaten zu checken. Das geht am besten auf der Webseite des jeweiligen Fluganbieters oder der des Flughafens selbst. Am Flughafen können Sie sich dann über die Anzeigetafeln informieren, ob es Verspätung gibt oder sich das Gate geändert hat.

Vertrauen Sie aber nicht allzu sehr darauf, dass eine angezeigte Verspätung auch wirklich eintritt. Oftmals geben die Fluggesellschaften hier mehr verspätete Zeit an, als es dann wirklich der Fall ist.

Auch interessant: Flug-Verspätung - dieser Entschädigung steht Ihnen zu.

Wie lange vorher muss ich am Flughafen sein?

Je nach Reiseentfernung empfiehlt es sich, zwischen 90 und 120 Minuten vor Boarding am Flughafen zu sein. Zudem sollten Sie bei Ihrer Anreise an den Flughafen beachten, dass viele Fluggesellschaften den Check-In-Schalter 30 bis 60 Minuten vor Abflug schließen. Der Gedanke "das Flugzeug wird schon nicht ohne mich starten" ist also fehl am Platz.

Auch sollten Sie für unvorhergesehene Zwischenfälle einen Puffer einbauen: Die Bahn zum Flughafen kann Verspätung haben, das Auto kann auf dem Weg in einen Stau geraten. Und auch am Flughafen selbst ist es nicht gewiss, dass Sie am Check-In gleich an die Reihe kommen oder der Security-Check glatt läuft. Auch die interne Anbindung des Flughafens spielt eine Rolle, denn nicht immer ist man schnell an dem Gate, von dem aus man losfliegt.

Ohne Stress: Wie lange dauert das Einchecken?

Bei vielen Fluggesellschaften kann bereits 24 Stunden vor dem Abflug bequem von zuhause oder dem Urlaubsort aus eingecheckt und ein Sitzplatz ausgewählt werden. Dennoch müssen oft noch die Koffer am Flughafen aufgegeben werden. Das kann gerade in Ferienzeiten etwas Zeit in Anspruch nehmen, schließlich haben viele Passagiere Gepäck zum Aufgeben und nicht nur Handgepäckstücke dabei.

Wie schwer darf Handgepäck im Flugzeug eigentlich sein?

Es lohnt sich also in jedem Fall, für das Aufgeben und ggf. Einchecken rund 30 Minuten einzuplanen. Sollte es dann wider Erwarten schneller gehen, bleibt umso mehr Zeit für eine ausgiebige Shopping-Tour durch die Duty-Free- und Mode-Shops.

Wie viel Zeit muss ich am Security-Check einplanen?

Auch am Security-Check gilt: Wenn Sie Glück haben, ist kaum was los, die Sicherheitskontrolle beginnt beim Durchgehen nicht zu piepen und auch in Ihrem Handgepäck wird nichts Auffälliges gefunden, was untersucht werden muss.

Wenn aber gerade viele Reisende unterwegs sind oder der Mann vor Ihnen vergisst, seinen Gürtel abzunehmen, bevor er durch das Tor der Sicherheitskontrolle tritt, sieht die Sache schon wieder anders aus. Planen Sie also auch hier etwa 30 Minuten ein - vor allem, wenn Sie sich an einem Flughafen befinden, an dem Sie nicht genau einordnen können, wie viel wirklich los sein wird.

Um selbst zu vermeiden, dass es am Security Check zu lange dauert, beachten Sie am besten folgende Punkte:

  • Packen Sie alle Flüssigkeiten in einen dafür vorgesehenen durchsichtigen Plastikbeutel. Diese kommt gesondert vom Handgepäck in eine der Plastikschalen, die durch die Sicherheitskontrolle laufen.
  • Ziehen Sie alles, was bei der Sicherheitskontrolle piepen könnte, aus: Jacken, Gürtel, schweren Schmuck und ggf. Ihre Schuhe und legen Sie sie in eine der Plastikschalen. So ersparen Sie allen die Warterei.
  • Nehmen Sie Gegenstände aus Ihren Hosentaschen und legen Sie sie zu Ihren anderen Sachen in die Plastikschale.
  • Halten Sie Ihr Flugticket bereit, sodass Sie es vorzeigen können, wenn Sie an der Reihe sind.

Dazu interessant: Warum Sie Ihr Ticket nach der Reise schreddern sollten.

  • Legen Sie alle elektronischen Geräte samt Zubehör (zum Beispiel Ladegeräte) gesondert in eine Plastikschale.
  • Warten Sie auf die Anweisungen des Flughafenpersonals, wann Sie durch das Tor der Sicherheitskontrolle treten dürfen.

Wann muss ich an meinem Gate sein?

Einmal eingecheckt und durch den Security-Check durch, wird es schon wesentlich entspannter. Wenn jetzt noch Zeit bis zum Boarding übrig ist, steht einer kleinen Shopping-Tour nichts mehr im Wege.

Achten Sie dabei aber weiterhin auf Durchsagen und Anzeigetafeln. Es kommt vor, dass schon vor der geplanten Uhrzeit zum Boarding aufgerufen wird. Das bedeutet meist nicht, dass das Flugzeug auch früher startet. Dennoch schadet es nicht, sich dann bereits zum Gate zu begeben.

Wie lange vorher ist das Boarding vor dem Abflug?

Bei Kurzstrecken- oder Inlandsflügen ist das Boarding meist 20 bis 30 Minuten vor dem geplanten Abflug, bei Langstreckenflügen beläuft sich die Zeit auf 30 bis 40 Minuten vor dem Start. Planen Sie also Ihre Zeit nicht nach dem Abflug - sonst droht am Abreisetag das böse Erwachen.

Auch hier empfiehlt sich, die genauen Daten nochmal vorher auf der Webseite des Fluganbieters zu checken. Dann steht einer stressfreien Reise nichts mehr im Weg.

Auch interessant: Das können Sie tun, wenn Sie Ihren Anschlussflug verpasst haben.

sca

Für ein Foto ins Gefängnis? Vermeiden Sie diese Dinge im Ausland

Abu Dhabi beeindruckt mit spektakulären Moscheen und Weltoffenheit - doch die Gesetze in den Emiraten sind restriktiv. Freizügigkeit und Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit werden nicht toleriert.
Abu Dhabi beeindruckt mit spektakulären Moscheen und Weltoffenheit - doch die Gesetze in den Emiraten sind restriktiv. Freizügigkeit und Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit werden nicht toleriert. © Michael Zehender
Singapur ist eine moderne, ansehnliche Stadt - Verschmutzungen werden dort nicht toleriert und entsprechend mit hohen Geldbußen belegt.
Singapur ist eine moderne, ansehnliche Stadt - Verschmutzungen werden dort nicht toleriert und entsprechend mit hohen Geldbußen belegt. © Andrea Warnecke
Ein Fotos dieser Buddha-Statue in Kandy ist in Ordnung - doch anderswo in Sri Lanka können vermeintlich harmlose Bilder Probleme machen. Das Fotografieren der Wolkenmäden-Fresken von Sigiriya ist bei Strafe verboten.
Ein Fotos dieser Buddha-Statue in Kandy ist in Ordnung - doch anderswo in Sri Lanka können vermeintlich harmlose Bilder Probleme machen. Das Fotografieren der Wolkenmäden-Fresken von Sigiriya ist bei Strafe verboten. © Philipp Laage
Zum Themendienst-Bericht von Julia Ruhnau vom 5. September 2017: Die Malediven sind zwar ein Traumziel für Honeymooner und Verliebte - doch außerhalb der internationalen Inselresorts gelten strenge Moralvorstellungen und auch Gesetze. Bikini ist tabu.
Zum Themendienst-Bericht von Julia Ruhnau vom 5. September 2017: Die Malediven sind zwar ein Traumziel für Honeymooner und Verliebte - doch außerhalb der internationalen Inselresorts gelten strenge Moralvorstellungen und auch Gesetze. Bikini ist tabu. © Michael Zehender
Wenn im Ausland das Fotografieren verboten wird, sollten Reisende das besser ernst nehmen. In vielen Ländern drohen sonst hohe Strafen.
Wenn im Ausland das Fotografieren verboten wird, sollten Reisende das besser ernst nehmen. In vielen Ländern drohen sonst hohe Strafen. © Felix Hörhager

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme

Im Flugzeug vergessen viele, dass sich auch andere Passagiere an Bord befinden. So wie auch eine Frau, die ihre Mitmenschen mit einer Aktion fassungslos machte.
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme

Lissabon: Zum ESC eine der schönsten Städte der Welt bereisen

Atemberaubende Ausblicke, süße Leckereien und ein reges Nachtleben: Lissabon gilt als Sehnsuchtsort Europas. Sein nostalgischer Charme zieht jeden in seinen Bann.
Lissabon: Zum ESC eine der schönsten Städte der Welt bereisen

AirBnb will mit Hotels und Reisefirmen gleichziehen

AirBnb bricht mit den Wurzeln: Im Kampf um betuchte Kunden verabschiedet sich die Unterkunfts-Plattform nach zehn Jahren von ihrem Luftmatratzen-Image. Verifizierte …
AirBnb will mit Hotels und Reisefirmen gleichziehen

Deutsche kommen nach Terroranschlägen wieder nach Paris

Nach den Terroranschlägen im Jahr 2016 ging die Anzahl von Paris-Urlaubern aus Deutschland zurück. Doch in den vergangenen Monaten zeichnet sich eine Trendwende ab.
Deutsche kommen nach Terroranschlägen wieder nach Paris

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.