Reisehinweis

Vorsicht beim Baden an den Küsten von Costa Rica

+
Tückisches Paradies: Das Meer birgt auch für erfahrene Schwimmer große Gefahren. Foto: Paul Aragon Leyton

Wasser kann tückisch sein. Besonders an der Küste von Costa Rica ist das Baden derzeit riskant. Das Auswärtige Amt gibt Hinweise für Reisende.

San Jose (dpa/tmn) - Das Baden im Meer kann in Costa Rica gefährlich sein. Starke Strömungen und heftiger Wellengang können an der Pazifik- wie an der Karibikküste auch gute Schwimmer in Gefahr bringen, warnt das Auswärtige Amt in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für das mittelamerikanische Land.

Jedes Jahr kämen Touristen und Einheimische im Meer um. Nur wenige Strände werden von Rettungsschwimmern bewacht. Reisende sollten beim Baden an den Stränden besonders vorsichtig sein. Costa Rica ist auch bei Deutschen als Naturreiseziel beliebt.

Reise- und Sicherheitshinweise für Costa Rica

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrtindustrie macht bei Umweltschutz Fortschritte

Seit Jahren kritisiert der Naturschutzbund Deutschland die Kreuzfahrtindustrie. Die Umweltschützer bewerten, welche Schiffe in puncto Abgasreinigung oder schadstoffarme …
Kreuzfahrtindustrie macht bei Umweltschutz Fortschritte

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Tagsüber entspannt in der Sonne aalen, bei Sonnenuntergang romantisch am Strand spazieren: Mallorca bietet zahlreiche Hotels für Freizeitspaß am Meer.
Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

"Balconing" auf Mallorca: Warum immer mehr Urlauber in den Tod stürzen

Immer öfter stürzen junge Urlauber auf Mallorca in den Tod. Das achte Todesopfer dieses Sommers ist ein Tourist aus Deutschland. Experten schlagen Alarm.
"Balconing" auf Mallorca: Warum immer mehr Urlauber in den Tod stürzen

Badetemperaturen bleiben angenehm

Auch wenn sich die Nord- und Ostsee langsam abkühlen, bleiben die deutschen Küstengewässer weiterhin angenehm zum Schwimmen. In ferneren Meeren lässt es sich ebenfalls …
Badetemperaturen bleiben angenehm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.