Womit zahle ich im Urlaubsland?

Die wichtigsten und exotischsten Währungen der Welt

1 von 59
Euro, Dollar, Yen, Renmibi: Anfang 2013 gab es in der Welt 166 Währungen. Hier finden Sie die wichtigsten und exotischsten Währungen der Welt.
2 von 59
Kirschblüte in Japan: Seine Einkäufe erledigt man in den Läden von Tokio in Yen - 120 Yen sind ca. ein Euro.
3 von 59
Zusammen mit Dollar und Euro ist der Yen eine der stärksten Weltwährungen. Für Ostasien ist er Leit- und Reservewährung, übernimmt also die Rolle des Euro in der EU.
4 von 59
Im Norden und Süden Koreas heißt die Währung Won. 1.420 Won sind in Südkorea so viel wert wie umgerechnet ein Euro. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Währung fest an den Dollarkurs gebunden.
5 von 59
Nordkorea führte hingegen 1947 ein eigenes Zahlungsmittel ein. Einen offiziellen Kurs für den nordkoreanischen Won gibt es nicht. Ein Euro ist ungefähr auf 170 Won zu datieren.
6 von 59
Bürger des Inselstaates Indonesien, wie diese Händlerinnen auf Java, zahlen in Rupiah. Im internationalen Vergleich ist die Währung schwach: Für einen Euro bekommt man rund 13.000 Rupiah.
7 von 59
100 Rupiah sind die kleinste, 100.000 die größte verfügbare Banknote. Für 1000 Rupiah gibt es neben dem Schein außerdem eine Münze.
8 von 59
Im mittelamerikanischen Panama gelten gleich zwei Währungen: Durch den wirtschaftlichen Einfluss der USA im Panama-Kanal werden auch US-Dollar neben der ungefähr kursgleichen Währung Balboa akzeptiert.

München - Dollar, Lira, Yen, Renmibi: Womit zahlt man im Urlaub? Wir stellen Ihnen die wichtigsten und exotischsten Währungen rund um die Welt vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieses Städtchen zahlt Ihnen Geld, damit Sie dort wohnen

Eine idyllische Stadt in der süditalienischen Region Apulien bietet denjenigen bis zu 2.000 Euro, die sich entscheiden, dorthin zu ziehen. Nur: Wieso das Ganze?
Dieses Städtchen zahlt Ihnen Geld, damit Sie dort wohnen

Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt

Wer einmal richtig allein sein möchte, der sollte an diesen Ort reisen: Point Nemo im Pazifischen Ozean ist der einsamste und abgelegenste Ort der ganzen Welt.
Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt

Gängige Zahlungsmöglichkeit muss kostenlos angeboten werden

Urlauber können im Internet ihre Reise-Buchungen auf unterschiedliche Weise begleichen - per Bankeinzug, Rechnung oder mit der Kreditkarte. Einige Anbieter verlangen für …
Gängige Zahlungsmöglichkeit muss kostenlos angeboten werden

Events weltweit: Ski-Opening, Kulturzug und japanische Kunst

Ob Skisport oder Kultur - der Herbst lockt vielerorts mit spannenden Events. Eine besondere Veranstaltungsreihe wird etwa im Intercity zwischen Prag nach Dresden …
Events weltweit: Ski-Opening, Kulturzug und japanische Kunst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.