Attraktion vor Queensland

Mit Aborigines auf Wal-Beobachtung gehen

Buckelwale ziehen von Juni bis November an der Küste Queenslands in Australien vorbei. Foto: Tracy Farr/Yalingbila Tours/dpa-tmn
+
Buckelwale ziehen von Juni bis November an der Küste Queenslands in Australien vorbei. Foto: Tracy Farr/Yalingbila Tours/dpa-tmn

Wale sehen wie die Aborigines: Auf den Tagestouren vermitteln die Guides des Quandamooka-Stammes den Gästen ihr kulturelles Wissen.

Brisbane (dpa/tmn) - Im australischen Brisbane können Besucher auf Wal-Beobachtung mit Aborigines gehen. Die dort beheimateten Ureinwohner betreiben nach Angaben von Visit Queensland die erste indigene Whale Watching-Tour des Landes.

Von Juni bis November ziehen die Buckelwale auf ihrer 5000 Kilometer langen Wanderung aus der Antarktis an der Küste Queenslands vorbei.

Die Vertreter des Quandamooka-Stammes nehmen Besucher mit nach North Stradbroke Island, das vor den Toren von Queenslands Hauptstadt Brisbane liegt. Auf den Tagestouren vermitteln die Guides den Gästen ihr kulturelles Wissen. Die Touren heben auch die spirituelle Bedeutung des Wals für die Quandamooka hervor.

Yalingbila Tours

Informationen zu Walen vor Queensland

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.