Kostenfrage

Wann sind Flugtickets eigentlich am günstigsten?

+
Jeder freut sich, wenn das Flugticket günstiger als gedacht ist.

Denken Sie darüber nach, der kalten und dunklen Jahreszeit zu entfliehen – und wollen jetzt schon buchen? Erfahren Sie hier, wann Flugtickets am günstigsten sind.

Wenn die Tage wieder kürzer werden und sich viele schon auf die (Vor-)Weihnachtszeit freuen, gibt es andere, die sich am liebsten jetzt sofort gen Süden beamen würden. Fernreisen um Weihnachten herum sind sehr beliebt – daher macht es Sinn, sich schon frühzeitig über Tickets & Co. zu informieren. Vor allem diese Frage treibt viele um:

Wann ist es eigentlich am günstigsten, das Ticket für die Traumreise zu buchen?

Grundsätzlich gilt: Wer online buchen will, sollte auf den richtigen Zeitpunkt warten und am besten auf mehreren Reiseportalen die Flugpreise vergleichen. Vergleichsportale gibt es schließlich zuhauf. Da wären:

  • Skyscanner
  • Momondo
  • Google Flights
  • Kayak
  • Opodo

Diese Plattformen sind allein dazu da, den günstigsten Flug zu finden. Zudem kann es sich auch lohnen, direkt bei einer Airline oder Last-minute zu buchen. Wer aber den allerbesten Zeitpunkt abpassen möchte, der sollte sich an die Empfehlung einer neuen globalen Studie des Reiseportals Expedia und der Airlines Reporting Corporation halten.

Wer zu diesen Zeitpunkten das Flugticket bucht, reist am günstigsten

Die besagt: Urlauber und Geschäftsreisende buchen am besten Flüge innerhalb Deutschlands etwa 32 Tage vor Abflug. Wer es ganz genau wissen will, der sollte der Studie zufolge exakt 57 Tage vor Reiseantritt das Flugticket sichern – an diesem Tag ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, sehr günstig zu verreisen. 

Wer dagegen einen Städtetrip innerhalb Europas an Silvester plant, sollte dies am besten 59 Tage davor tun. So können Sie beim Flugticket bis zu 30 Prozent sparen. Bei Reisen in die USA sollten Sie sich dagegen 171 Tage im Voraus Ihr Flugticket besorgen - und können sich so auf satte 50 Prozent Vergünstigung freuen.

Wenn Sie allerdings die Feiertage zuhause verbringen möchten oder jetzt bereits überlegen, wo es in den nächsten Sommerurlaub geht, wäre der Monat Januar die beste Wahl. Dann sind Hin-und Rückflug sehr günstig zu bekommen. Allerdings wieder vornehmlich innerhalb Europas sowie auch in Südamerika und Asien. Einzig die Reisebuchung für die USA sollten Sie besser auf den September schieben.

Weitere Tricks, wie Sie beim Flugticket viel Geld sparen können, erfahren Sie hier.

Schließlich empfiehlt es sich generell, weiter im Voraus zu buchen: Je früher die Buchung, desto günstiger werden auch die Flugtickets.

Vorlaufzeiten zur Buchung des günstigsten Flugpreises:

Region

Vorlaufzeit

Zentralamerika

Fünf Monate

Nordamerika

Vier Monate

Asien

Vier Monate

Karibik

Vier Monate

Südamerika

Drei Monate

Europa

Zwei bis drei Monate

Afrika

Zwei Wochen

So bekommen Sie immer das günstigste Flugticket

Wer es allerdings nicht schafft, an dem obig genannten besten Zeitpunkt zu buchen, der sollte sich an folgende Regeln halten:

  • Laut einer Auswertung der Reisesuchmaschine Kayak sind die Preise für Fernreisen in der Wochenmitte, besonders dienstags, am niedrigsten. Das gilt für Hin-und Rückflug. Dagegen sind Flugtickets für Reisen innerhalb Europas am besten Freitag hin und Montag zurück am günstigsten.
  • Buchen Sie immer mindestens drei Wochen im Voraus. Optimal sind Vorlaufzeiten von zwei bis drei Monaten innerhalb Europas.
  • Nutzen Sie Frühbucherrabatte und/oder Last-minute-Angebote, wenn immer möglich.

Bester Wochentag für Hin- und Rückflug:

Region

Hinflug

Rückflug

Nordamerika

Dienstag

Dienstag

Zentralamerika

Mittwoch

Dienstag

Südamerika

Mittwoch

Dienstag

Afrika

Dienstag

Dienstag

Asien

Dienstag

Mittwoch

Karibik

Dienstag

Dienstag

Europa

Freitag

Montag

Blind Booking: Wer hier günstig bucht, bekommt eine große Überraschung

In den USA gibt es derzeit einen neuen Trend, das sogenannte "Blind Booking" (zu deutsch: "Blindes Buchen"). Dabei spielt es keine Rolle, wohin es geht - Hauptsache, es ist sehr günstig und die Sonne scheint. Dabei wählt der Reisende seinen bevorzugten Abflughafen, kreuzt die ihm wichtigen Interessen an - zum Beispiel Party, Metropole oder Aktiv – und schwupps, ist der Überraschungsurlaub gebucht. Dieses besondere Angebot gibt es bereits bei Eurowings, Hotwire und auch Ryanair.

Lesen Sie auch, warum Sie viel Geld sparen können, wenn Sie nach der Flugbuchung nochmal die E-Mails ihrer Airline checken.

Auch interessant: Warum Sie unbedingt nach der Reise Ihr Flugticket schreddern sollten.

jp

Exotik für Badenixen: Die 10 teuersten Reiseziele

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lidl übernimmt JT Touristik

Lidl will den insolventen Reiseveranstalter JT Touristik übernehmen. Um die gebuchten Reisen müssen JT-Kunden offenbar nicht bangen. Sie sollen wie geplant ausgeführt …
Lidl übernimmt JT Touristik

Was passiert mit Dingen, die am Flughafen-Check-In abgegeben werden?

Schwupps, ist es passiert - der Security-Check am Flughafen entdeckt das zu große Haarspray oder die Flasche Wasser, die an Bord verboten sind. Doch wo landen die?
Was passiert mit Dingen, die am Flughafen-Check-In abgegeben werden?

Nicht nur als Stopover: Die Emirate als Reiseziel

Wüste, Oasen, Wolkenkratzer und Strand - die Arabischen Emirate haben als Reiseländer einiges zu bieten. Daher sind sie bei Urlaubern längst kein Geheimtipp mehr. Und …
Nicht nur als Stopover: Die Emirate als Reiseziel

Angenehmes Baden im Roten Meer - Mittelmeer kühl

Das Mittelmeer kühlt ab. Nur im östlichen Teil taugen die Temperaturen noch zum Baden. Gut aufgehoben sind Wasserratten derzeit auch im Roten Meer, das 25 Grad erreicht. …
Angenehmes Baden im Roten Meer - Mittelmeer kühl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.