Von Goethe bis Karl May

Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten

+
Beethovens Geburtshaus ist nur eines von ihnen: Diese Häuser berühmter Personen sollten Sie einmal im Leben besucht haben.

Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.

Bei einem Besuch in einem Haus, in dem einst ein großer Künstler lebte, geht es weniger darum, dass sein Genie auf die Besucher abstrahlen könnte. Dafür sollten freilich ihre Werke begutachtet werden.

Es geht bei einem solchen Besuch darum, Eindrücke von vergangenen Zeiten zu bekommen: Wie haben die berühmten Bewohner damals gelebt, welche Gewohnheiten haben sie gepflegt? Bei einem Besuch in diesen Häusern in Deutschland bekommen Sie einen Einblick in Leben und Zeit alter Epochen:

Thomas-Mann-Haus "Buddenbrookhaus" in Lübeck

Das Buddenbrookhaus war der Stammsitz der Familie Mann und hat zudem den Handlungsort von Thomas Manns Roman "Buddenbrooks" dargestellt. Heute gehört es zu den bekanntesten Literaturmuseen in Deutschland.

Goethehaus in Frankfurt am Main

Johann Wolfgang Goethe wurde am 28. August 1749 in diesem Haus geboren: Am heutigen Großen Hirschgraben 23-25 in Frankfurt am Main wuchs Goethe bei seinen Eltern Johann Caspar und Catharina Elisabeth zusammen mit seiner Schwester Cornelia auf.

Schiller-Haus in Weimar

Friedrich Schiller kaufte dieses Haus 1802 für sich und seine Familie: Das im Jahr 1777 erbaute Wohnhaus steht in der heutigen Schillerstraße in Weimar. Schiller musste sich seinerzeit hoch verschulden, um das Haus kaufen zu können. 1847 gelangte es nach dem Tod von Schillers Frau Charlotte in städtischen Besitz. Im gleichen Jahr wurde es zur ersten öffentlich zugänglichen Memorialstätte eines Dichters in Deutschland.

Beethoven-Haus in Bonn

Im Jahr 1767 bezogen der Hofsänger Johann van Beethoven und seine Frau Maria Magdalena eine Wohnung im Gartenflügel des Hauses in der Bonngasse 20. In diesem Haus erblickte drei Jahre später, im Jahr 1770, ihr Sohn Ludwig das Licht der Welt. Heute zählt das Haus zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Welt.

Lesen Sie hier: So beliebt sind diese neun deutschen Inseln bei Urlauber.

Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg

1509 zog Albrecht Dürer, heute einer der berühmtesten Maler Deutschlands, in das Fachwerkhaus in Nürnberg. Fast 20 Jahre wohnte und arbeitete er dort. Es ist heute das einzige Künstlerhaus aus dem 16. Jahrhundert, das in Nordeuropa erhalten geblieben ist. 

Karl-May-Haus "Villa Bärenfett" in Radebeul

Die "Villa Bärenfett" ist ein Blockhaus, das Karl May angeblich nach nordamerikanischem Vorbild bauen ließ. Es steht im Garten des ehemaligen Wohnhauses von Karl May in der heutigen Karl-May-Straße im sächsischen Radebeul.

Geburtshaus von Wilhelm Busch in Wiedensahl

Wilhelm Busch kam am 15. April 1832 in diesem Haus in Wiedensahl zur Welt und verbrachte dort mehr als 40 Jahre seines Lebens. Busch hatte eine sehr enge Beziehung zu seinem Heimatort. Heute lernen Besucher Wilhelm Busch auf Rundgängen durch das Haus als vielseitige Künstlerpersönlichkeit kennen.

Auch interessant: Romantisches Budapest - die Donaumetropole ist eine Reise wert.

sca

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Hier darf es länger dauern: Atemberaubende Zugstrecken weltweit

Spektakuläre Routen wie die der Transsibirischen Eisenbahn, der TranzAlpine oder der Copper Canyon Railway – hier darf die Fahrt gerne etwas länger dauern.
Hier darf es länger dauern: Atemberaubende Zugstrecken weltweit

So holen Sie sich Ihre Kosten nach der Flug-Stornierung zurück

Reisende, die ihren Flug nicht angetreten haben, können sich grundsätzlich fast den gesamten Ticketpreis erstatten lassen. Hier erfahren Sie, wie das geht.
So holen Sie sich Ihre Kosten nach der Flug-Stornierung zurück

Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere

Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.