Ab ins neue Jahr

Warum Sie jetzt Ihren Silvester-Trip planen sollten

+
Planen Sie jetzt Ihren Silvesterabend 2018.

Wo lassen Sie am Silvesterabend am besten die Korken knallen? Wer diese Frage noch nicht beantworten kann, der sollte genau jetzt mit der Planung beginnen. 

Schließlich ist es hinlänglich bekannt, dass die Verfügbarkeiten für Reiselustige sinken, umso näher der Jahreswechsel rückt. Denn die Deutschen wird es auch in diesem Jahr scharenweise in die Metropolregionen ziehen. Großstädte wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Bremen, Leipzig, Hannover und Dortmund stehen bei Kurzurlaubern sehr hoch im Kurs.

Silvester 2018: Feiern und Sightseeing verbinden

"Es gibt zahlreiche Gründe, um in einer größeren Stadt ins neue Jahr zu starten", weiß Frank Bleydorn, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Kurzurlaub.de. "Denn ein Städtetrip lässt sich hervorragend mit einer Sightseeing-Tour verbinden."

Lesen Sie hier: Unterkünfte im Vergleich: 9 Tipps für die perfekte Skihütte.

Doch es gibt auch viele Reiseinteressierte, die dem Trubel in den Metropolen entgehen wollen. Solche Gäste seien eher an einer romantischeren Variante interessiert, etwa an einer Silvesterparty mit einem Feuerwerk in den Bergen oder am Meer.

Warum es sich jetzt lohnt, Silvester 2018 zu planen

"Es lohnt sich, schon jetzt den Jahreswechsel zu planen", so Bleydorn. "Denn im Moment ist die Anzahl der Arrangements, die sich ganz speziell mit den Silvesterwünschen der Gäste beschäftigen, noch groß. In ein paar Wochen könnte das aber schon anders aussehen."

Auch interessant: Urlaubsplanung 2018: Mit 34 Urlaubstagen 86 Tage frei.

sca

Urlaub in Deutschland: 14 herrliche Reiseziele für den Sommer

Bodensee
Bodensee © maxmann / pixabay
Kloster Maria-Laach
Kloster Maria-Laach © Didgeman / pixabay
Eifelsteig
Eifelsteig © cocoparisienne / pixabay
Fränkische Schweiz
Fränkische Schweiz © markusspiske / pixabay
Stade
Stade © Chorengel / pixabay
Schloss Drachenburg
Schloss Drachenburg © Didgeman / pixabay
Spreewald
Spreewald © Lalelu2000 / pixabay
Zingst
Zingst © TorstenDorran / pixabay
Odenwald
Odenwald © domeckopol / pixabay
Rakotzbrücke
Rakotzbrücke © erA_Blackout / pixabay
Ostfriesland
Ostfriesland © Kapa65 / pixabay
Königssee
Königssee © kordi_vahle / pixabay
Allgäu
Allgäu © flyupmike / pixabay
Schwarzwald
Schwarzwald © Couleur / pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutsche Kalifornien-Urlauber von Bränden kaum betroffen

Wegen der anhaltenden Waldbrände müssen Individualreisende in Kalifornien mit Evakuierungen und Straßensperren rechnen. Deutsche Pauschaltouristen sind nach Auskunft der …
Deutsche Kalifornien-Urlauber von Bränden kaum betroffen

Diese junge Mutter schämt sich für ihr "pikantes" Urlaubsfoto - sehen Sie warum?

Eine Mutter schämt sich für ein Foto, das im Urlaub entstanden ist und aktuell die Runde im Netz macht. Denn das Bild enthält ein pikantes Detail - sehen Sie es?
Diese junge Mutter schämt sich für ihr "pikantes" Urlaubsfoto - sehen Sie warum?

Östliches Mittelmeer noch badetauglich

In der kalten Jahreszeit nehmen sich viele eine kleine Auszeit und fliegen in den Süden - in der Hoffnung auf Sonnenschein und T-Shirt-Wetter. Wer baden gehen möchte, …
Östliches Mittelmeer noch badetauglich

Ski-Bindungen müssen den richtigen Auslösewert haben

Auf den Winterurlaub sollte man sich gut vorbereiten: Zu achten ist zum Beispiel auf den Auslösewert der Ski-Bindungen. Wer gut informiert ist, kann Verletzungen …
Ski-Bindungen müssen den richtigen Auslösewert haben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.