Städtereisen

Wien: Impressionen der Hauptstadt Österreichs

Schloss Schönbrunn.
1 von 8
Schloss Belvedere.
Maria-Theresien-Denkmal vor dem Kunsthistorischen Museum.
2 von 8
Maria-Theresien-Denkmal vor dem Kunsthistorischen Museum.
Das Museumsquartier.
3 von 8
Der Maria-Theresien-Platz.
Riesenorgel im Wiener Stephansdom wird renoviert
4 von 8
Wiener Stephansdom.
Wiener Philharmoniker
5 von 8
Weltberühmt: die Wiener Philharmoniker.
Wiener Opernball 2017
6 von 8
Der Wiener Opernball.
Wahl des Bundespräsidenten in Österreich
7 von 8
Ein Teil der Wiener Hofburg.
Burgtheater Wien
8 von 8
Burgtheater in Wien.

Kaffehauskultur, Burgtheater und Wiener Schmäh: Die Donaumetropole ist reich an Geschichte und Geschichten. Aber das ist noch lange nicht alles.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau disst schwarzen Fluggast am Check-In - seine Antwort ist genial

Ein Mann steht beim Check-In am Flughafen an. Doch plötzlich will sich eine Frau vordrängeln. Was sie ihm sagt, grenzt an bodenloser Frechheit.
Frau disst schwarzen Fluggast am Check-In - seine Antwort ist genial

Viele Urlauber können Protest gegen "Overtourism" verstehen

Auf Mallorca und in Barcelona gab es zuletzt heftige Proteste gegen Touristenmassen - Urlauber sind vielerorts nicht mehr gern gesehen. Was denken die Gäste selbst über …
Viele Urlauber können Protest gegen "Overtourism" verstehen

Rotes Meer lockt mit Badetemperaturen

Für einen Badeurlaub müssen Reisende nicht nach Thailand oder zu den Malediven fliegen. Das Rote Meer in Ägypten ist auch noch schön warm, wie ein Blick auf die …
Rotes Meer lockt mit Badetemperaturen

Nobel, nobel: Hier verbringen Flugbegleiter ihre Pausen

Auf langen Flügen brauchen auch die Mitarbeiter einer Airline einmal eine Verschnaufpause - diese genießen sie in schickem Ambiente.
Nobel, nobel: Hier verbringen Flugbegleiter ihre Pausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.