Wichtige Vorsorge

Wintersportler brauchen Auslandsreisekrankenversicherung

+
Es lohnt sich, vor dem Winterurlaub eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen. Foto: Uwe Zucchi/dpa

Ein Winterurlaub auf der Piste ist spaßig, aber nicht ungefährlich. Deswegen empfiehlt es sich, vorher eine Auslandsreiseversicherung abzuschließen. Ansonsten kann es teuer werden.

Henstedt-Ulzburg (dpa/tmn) - Wintersportler sollten vor einem Urlaub im Ausland eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen. Dazu rät der Bund der Versicherten.

Die gesetzliche Krankenkasse übernehme bei einem Unfall auf der Piste oft nur die Behandlungskosten in der üblichen Höhe des Urlaubslandes. Das kann teuer werden. Die Differenz zahlt die Auslandsversicherung. Diese Police sei meist auch für Privatversicherte sinnvoll - insbesondere wenn die PKV keine Kosten für den Rücktransport nach Deutschland erstattet.

Eine gute Auslandsreisekrankenversicherung übernimmt nicht nur den notwendigen, sondern auch medizinisch sinnvollen Rücktransport nach Deutschland, erklärt der Bund der Versicherten. Darauf sollten Urlauber beim Abschluss des Vertrags achten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat

Täglich werden tausende Flugzeugessen durch die Kabinen der Welt gerollt. Der Bedarf an frischen Lebensmitteln ist riesig und diese futuristischen Farmen sollen ihn …
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat

Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Erholung auf Föhr oder Trubel in Prag und Warschau

Freunde von kulinarischen Genüssen und Bewegung können sich auf eine ganz besondere Radroute freuen. Auf Föhr führt die "Schlemmerpartie" mit Stopps bei lokalen …
Erholung auf Föhr oder Trubel in Prag und Warschau

Karnevalskreuzfahrt und Mega-Schiffe bei Tui Cruises

Im Frühjahr schickt Tui Cruises einen "Jeckliner" auf See - mit Guido Cantz als Moderator an Bord. Im Winter ist die "Mein Schiff Herz" rund um die Kanaren unterwegs. …
Karnevalskreuzfahrt und Mega-Schiffe bei Tui Cruises

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.