Als Gesichtstonikum nutzen

Reiswasser fördert das Zellwachstum

+
Auf Nummer sichergehen: Ein Gesichtswasser oder -tonikum entfernt nach der eigentlichen Reinigung der Haut noch Rückstände. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Mit den Jahren verliert auch die Haut an Vitalität. Deswegen empfehlen Experten Reiswasser, das die Regeneration anregt. Sein Geheimnis liegt in einem Wirkstoff.

Berlin (dpa/tmn) - Reiswasser soll vitalisierend wirken und die Regeneration der Haut anregen. Daher schwört Make-up-Artist Patrick Maldinger aus Berlin auf eine Anwendung als Gesichtstonikum.

"Reiswasser enthält Inosit, ein Wirkstoff, der das Zellwachstum sowie die Durchblutung fördert", erläutert er. "Folglich werden offene Poren feiner und die Haut vitaler." Er empfiehlt ein Gesichtswasser oder -tonikum grundsätzlich, da es nach der eigentlichen Reinigung der Haut noch Rückstände entfernt.

Reiswasser kann laut Maldinger jeder selbst herstellen: Eine halbe Tasse Reis in ein Glas destilliertes Wasser geben und über Nacht stehen lassen, am nächsten Tag den Reis durch ein Sieb entfernen - fertig. Alternativ Reis kochen und das Wasser ebenfalls sieben. Beide Mischungen können vier bis fünf Tage lang kühl aufgebewahrt und in Watte getränkt auf dem Gesicht und Hals genutzt werden.

Homepage Patrick Maldinger

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spezielle Speise bei Hochzeitsfeier: Dutzende Pizzen wurden ins Schloss gebracht

Die Höhepunkte der Royal-Wedding im Ticker: Wir berichten von der Hochzeit aus Windsor - mit vielen Hintergrundinfos und Tratsch.
Spezielle Speise bei Hochzeitsfeier: Dutzende Pizzen wurden ins Schloss gebracht

TV-“Wedding Planner“ Froonck lästert über die royale Hochzeit und Meghan

Er schaut mit kritischen Augen auf Hochzeiten: Frank „Froonck“ Matthée ist bekannt als Experte für Trauungen. Dem TV-Star hat bei der royalen Hochzeit einiges nicht …
TV-“Wedding Planner“ Froonck lästert über die royale Hochzeit und Meghan

Warum Sie im Urlaub niemals weiße Socken mit Sandalen tragen sollten

Sie tragen gerne weiße Socken? Womöglich auch noch mit Sandalen darüber? Warum Sie diese Angewohnheit schnellstmöglich ablegen sollten, lesen Sie hier.
Warum Sie im Urlaub niemals weiße Socken mit Sandalen tragen sollten
Gesundheit

Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer über sie auf.
Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.