Lustig oder nicht?

„Der Boandlkramer und die ewige Liebe“: So fallen die Bewertungen des neuen Bully-Films aus

Bully Herbig, Hape Kerkeling und mehr: „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ ist jetzt auf Amazon Prime Video verfügbar. Doch wie wird der Film bewertet?

Fans von deutschen Komödien mit bayerischem Dialekt haben Film-Nachschub bekommen. Seit dem 14. Mai 2021 steht der Film „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ auf Amazon Prime Video zur Verfügung. Die Hauptrollen übernehmen die Comedy-Stars Hape Kerkeling und Michael Bully Herbig. Letzterer feierte erst kürzlich einen Amazon-Erfolg: Herbig ist Moderator der Comedy-Serie „LOL: Last One Laughing“*. Diese Produktion kam so gut an, dass sie prompt um eine 2. Staffel verlängert wurde. Es steht übrigens schon fest, welche Promis in der Fortsetzung der Show teilnehmen.

Aber zurück zu „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“: Bully konnte bereits mit Filmen wie „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ unzählige Zuschauer überzeugen. Wird die Amazon-Produktion von Regisseur Joseph Vilsmaier ebenso erfolgreich? Um diese Frage zu beantworten, haben wir uns die Bewertungen etwas genauer angesehen.

„Der Boandlkramer und die ewige Liebe“: Handlung und Darsteller des Amazon-Films

Wie es der Titel bereits andeutet, steht der Boandlkramer mit der gleichnamigen Figur aus dem „Brandner Kaspar“ in Verbindung. Allerdings erzählt Joseph Vilsmaier eine komplett andere Geschichte. Im Film verliebt sich der Boandlkramer (Michael Bully Herbig), also der Tod, in eine Sterbliche. Um sie für sich zu gewinnen, lässt er sich auf ein Geschäft mit dem Teufel (Hape Kerkeling) ein. Als Mensch hat der Boandlkramer schließlich die Möglichkeit, seine große Liebe zu erobern. Dadurch, dass der Tod zeitweise seinen Dienst niederlegt, gerät jedoch die göttliche Ordnung durcheinander.

Neben Herbig und Kerkeling sind außerdem die Schauspieler Hannah Herzsprung, Sebastian Bezzel, Sigi Zimmerschied, Florian Brückner, Johannes Herrschmann, Thomas Unger, Rick Kavanian, Eisi Gulp und Götz Otto in weiteren Rollen zu sehen.

Lesen Sie auch: „Friends“-Star Jennifer Aniston verrät: Sie und ein Sitcom-Kollege wären fast ein Paar gewesen.

Amazon bietet jetzt den Film „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ an.

„Der Boandlkramer und die ewige Liebe“: So fallen die Bewertungen auf Amazon aus

Prime-Video-Nutzer haben die Möglichkeit, Inhalte mit maximal fünf Sternen zu bewerten. Derzeit fallen die Rezensionen zu „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ aber mittelmäßig aus. Durchschnittliche 3,4 Sternen beweisen, dass die Zuschauer zwiegespalten sind (Stand: 26. Mai 2021). 44 Prozent haben die volle Punktzahl vergeben. Danach folgen aber schon die 1-Stern-Bewertungen mit 26 Prozent. Kritisiert wird von den Nutzern unter anderem eine langweilige und flache Handlung sowie der Humor, der nicht jedem zusagt. Zudem beschweren sich einige Zuschauer über die „Sprachbarriere“, da nicht jeder das Bayerische versteht. Insgesamt zeigen die ausgewogenen positiven und negativen Bewertungen aber, dass man „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ definitiv nicht als Flop bezeichnen kann. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Haus des Geldes“: Netflix trifft unerfreulichen Entschluss zur 5. Staffel.

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet. © ABC/imago-images
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen. © Birdie Thompson/imago-images
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera. © ABC/imago-images
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet. © Shoko Aoki/imago-images
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber. © ABC/imago-images
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück. © Kay Blake/imago-images
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen. © ABC/imago-images
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt. © David Edwards/imago-images
Sandra Oh in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sandra Oh spielte jahrelang die Ärztin Cristina Yang, die als Merediths beste Freundin galt. © ABC/imago-images
Schauspielerin Sandra Oh in der Serie „Killing Eve“.
Oh ist nach der 10. Staffel ausgestiegen. Derzeit räumt die Darstellerin mit ihrer neuen Serie „Killing Eve“ unzählige Preise ab. © BBC America/imago-images
Patrick Dempsey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Patrick Dempsey spielte Merediths Love Interest Dr. Derek Shepherd. © ABC/imago-images
Schauspieler Patrick Dempsey in der Serie „Devils“.
Nach Dereks tragischem Schicksal in der 11. Staffel hat sich der Schauspieler neue Herausforderungen gesucht. Derzeit ist er in der Serie „Devils“ zu sehen. © Matteo Nardone/imago-images
Katherine Heigl in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Katherine Heigl spielte Fan-Liebling Izzie Stevens für insgesamt sechs Staffeln. © ABC/imago-images
Schauspielerin Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Der Wunsch der Fans, dass Izzie noch einmal an das Krankenhaus zurückkehrt, ging nie in Erfüllung. Dafür ist Heigl derzeit in neuen Produktionen zu sehen, wie etwa in der Netflix-Serie „Immer für dich da“. © Netflix
T. R. Knight in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
George (T. R. Knight) kam zusammen mit Meredith an das Grey Sloan Memorial Hospital. © ABC/imago-images
T. R. Knight bei einer Veranstaltung.
Nach nur 5. Staffel nahm die Geschichte von George eine tragische Wendung. Doch so viel sei verraten: Fans werden ihn in der 17. Staffel noch einmal zu Gesicht bekommen. © Christine Chew/imago-images
Eric Dane in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Eric Dane übernahm ab der 2. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ die Rolle von Mark Sloan. © ABC/imago-images
Schauspieler Eric Dane bei einer Veranstaltung.
In der 9. Staffel ist der Darsteller ausgestiegen und spielt seit 2019 in der Serie „Euphoria“ mit. © imago-images
Sara Ramírez in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sara Ramírez trat als extrovertierte Ärztin Callie Torres in „Grey‘s Anatomy“ auf. © ABC/imago-images
Sara Ramírez bei einer Veranstaltung.
Über elf Staffeln hinweg war sie am Krankenhaus in Seattle tätig. Seither arbeitet Ramírez gelegentlich als Schauspielerin und auch als Sängerin. © Nancy Kaszerman/imago-images

Rubriklistenbild: © Hendrik Heiden/Amazon

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.