Lovestories

Sie stehen auf Liebes-Serien? Dann sollten Sie folgende Produktionen gesehen haben

Im Herbst lockt das Sofa – und der Netflix-Zugang.
+
Im Herbst lockt das Sofa – und der Netflix-Zugang.

An alle Freunde der Schnulzen da draußen, die gar nicht genug von Lovestories bekommen können: Folgende drei Serien dürfen in keiner Watchlist fehlen.

  • Je nach Genre gibt es mehr oder wenige gute Serien – wobei dies im wahrsten Sinne des Wortes immer im Auge des Betrachters liegt.
  • Hat eine Serie allerdings viele Anhänger, ist das ein Indikator dafür, dass sie den Nerv der Zielgruppe trifft.
  • Folgende Serien für Romantiker sollten Sie sich in der kühlen Jahreszeit nicht entgehen lassen.

Bald ist es wieder soweit: Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und die Temperaturen fallen. Für Freunde von Film, Fernsehen und Serien kein Grund in Tränen auszubrechen – im Gegenteil. Wer sich jetzt schon auf das Sofa, die Tüte Chips und die warme Kuscheldecke freut, kann sich schon jetzt eine Watchlist für regnerische Tage* anlegen. Sie zählen zur romantischen Fraktion? Dann sind folgende drei Serien-Vorschläge genau das Richtige für Sie!

Romantische Serien: Diese drei Produktionen sollten Sie sich nicht entgehen lassen

Von Klassiker bis romantischer Komödie: Streaming-Portale wie Netflix bieten eine schier überfordernde Anzahl an Serien, die perfekt auf die Romantiker unter uns zugeschnitten sind. Anregungen für den nächsten Serien-Marathon gefällig? Hier kommen drei Serien, die bereits viele Schnulzen-Fans überzeugt haben:

  • Outlander

Das Drama von Ronald D. Moore und Diana Gabaldon mit Caitriona Balfe und Sam Heughan erzählt die Geschichte der verheirateten Krankenschwester Claire im Zweiten Weltkrieg. Plötzlich findet sie sich jedoch im Jahre 1743 wieder. Dort lernt sie den jungen, schottischen Krieger Jamie kennen. Fortan ist sie hin und her gerissen zwischen der Liebe in zwei Welten, wie moviepilot.de über die Netflix-Serie schreibt.

  • Go! Sei du selbst

Mia tanzt gerne und gut und wird an der Saint Mary‘s Tanzakademie aufgenommen. Doch es bahnt sich ein Konflikt an, weil die Tochter des Eigentümers Konkurrenz in der begabten Mia sieht. Dazu kommt noch, dass beide Mädchen denselben Jungen gut finden. Die argentinische Netflix-Serie „GO! Sei du selbst“ ist nicht unbedingt etwas für Liebhaber der klassischen Romantikserien, rankt allerdings weit oben im Moviepilot-Liebes-Serien-Ranking.

  • Virgin River

Das Drama mit nur einer Staffel hat es so einigen Netflix-Usern angetan. Es geht um die Krankenschwester und Hebamme Melinda Monroe, die L.A. verlassen hat, um in der Kleinstadt Virgin River bei dem Arzt Doc Mullins zu arbeiten. Vertraut, herzergreifend, bewegend – so beschreibt Netflix die Serie, bei der Romantik-Fans auf ihre Kosten kommen sollen. (jg) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Weiterlesen: Ziegen-Geräusch war ursprünglich als Netflix-Sound angedacht – doch es sollte aufgrund dieser Tatsache anders kommen.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.