Absurd oder genial?

"The Mandalorian": Baby Yoda ist jetzt wortwörtlich ein Panzer - das steckt dahinter

Die "The Mandalorian"-Figur Baby Yoda ist nun wortwörtlich ein Panzer.
+
Die "The Mandalorian"-Figur Baby Yoda ist nun wortwörtlich ein Panzer.

Baby Yoda aus der Serie "The Mandalorian" hat die Herzen der Zuschauer erobert, weshalb die U.S. Army ihre Begeisterung auf ganz besondere Weise ausdrückt.

  • Die "Star Wars"-Serie "The Mandalorian" von Disney+ konnte bereits viele Fans gewinnen.
  • Insbesondere die Figur Baby Yoda begeistert die Zuschauer.
  • Die U.S. Army hat sich deshalb eine ganz besondere Widmung für den süßen Charakter überlegt.

Was wäre "The Mandalorian" nur ohne Baby Yoda? Böse Zungen würden behaupten, dass die Serie ohne die kleine grüne Figur bei weitem nicht so erfolgreich wäre. Da könnte etwas dran sein, denn mittlerweile verbreiten sich unzählige Bilder und Memes im Netz, die das Baby mit den großen schwarzen Augen zeigen.

Die Begeisterung der Fans brachte Disney schließlich dazu, Baby-Yoda-Spielzeug sowie -Figuren auf den Markt zu bringen. Diesem "Hype" setzt die U.S. Army nun aber die Krone auf.

U.S. Army widmet Baby Yoda einen eigenen Panzer

Nein, die Nachricht ist definitiv kein Scherz. Die U.S. Army hat sich dazu entschlossen, einen ganzen Panzer nach Baby Yoda* zu benennen. Auf Twitter veröffentlichte der offizielle Account der Armee ein Bild des Gefährts, das den Namen der Figur trägt. Der Tweet startet außerdem mit dem bekannten "Star Wars"-Zitat "may the force be with you" ("Möge die Macht mit dir sein"):

Wurde die Begeisterung für eine Serien-Figur mit dieser Aktion nun endgültig zu weit getrieben? Nein, finden die meisten Twitter-User, die den Tweet kommentierten. Viele danken der U.S. Army sogar für diese geniale Idee: "Vielen Dank an die U.S. Army und die 3. Infanterie. Ich liebe das Bild". Andere hingegen reagieren mit witzigen Memes:

Lesen Sie auch: 2. Staffel von "The Mandalorian" angekündigt - und das Internet reagiert mit urkomischen Memes.

Wann starten Disney+ und "The Mandalorian" in Deutschland?

Deutsche "Star Wars"-Fans müssen sich leider noch etwas gedulden, bis sie Baby Yoda endlich in Aktion erleben dürfen. "The Mandalorian" startet am selben Tag, an dem der neue Streamingdienst Disney+ seine Tore öffnet, nämlich am 24. März 2020. Dabei gibt es aber einen Haken: Die komplette Staffel wird nicht an diesem Tag abrufbar sein*. Stattdessen erscheint jede Woche eine neue Folge.

Eine gute Nachricht gibt es dennoch: ProSieben strahlt die erste Episode von "The Mandalorian"* schon vor dem 24. März aus.

Mehr erfahrenSchneller als Netflix: "The Mandalorian" auf Disney+ soll eine 3. Staffel bekommen.

Das ist der neue Streaming-Service: Alles was man zu Disney+ wissen muss.

Video: Fans sind begeistert - Baby Yoda trifft auf George Lucas

Mehr erfahren: "The Mandalorian" - Serientod geplant? Diese Figur soll bald nicht mehr vorkommen.

soa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„3%“ auf Netflix - Kommt eine 5. Staffel der Thriller-Serie?

Bereits vier Staffeln umfasst die düstere Netflix-Serie „3%“. Wir verraten, ob der Thriller aus Brasilien auch eine 5. Staffel erhält.
„3%“ auf Netflix - Kommt eine 5. Staffel der Thriller-Serie?

Diese zehn Schauspieler staubten das höchste Gehalt 2020 ab - insbesondere dank Netflix

Summen, von denen Normalsterbliche nur träumen können: Die höchsten Schauspieler-Gehälter 2020 sind bekannt - doch nur dank Netflix sind sie so üppig.
Diese zehn Schauspieler staubten das höchste Gehalt 2020 ab - insbesondere dank Netflix

Nach acht Jahren Pause: „Switch Reloaded“ kehrt zurück - allerdings nicht auf ProSieben

Nach dem Aus für „Switch Reloaded" im Jahr 2012 wird die Serie noch einmal neu aufgelegt. Sein Comeback feiert der Comedy-Hit allerdings nicht auf ProSieben.
Nach acht Jahren Pause: „Switch Reloaded“ kehrt zurück - allerdings nicht auf ProSieben

„Der Prinz von Bel-Air“ bekommt ein Reboot - doch Fans der Sitcom könnte es nicht gefallen

Die Kult-Sitcom „Der Prinz von Bel-Air“ wird von Will Smith neu aufgelegt. Doch eine Sache soll sich ändern, die nicht alle Fans gutheißen werden.
„Der Prinz von Bel-Air“ bekommt ein Reboot - doch Fans der Sitcom könnte es nicht gefallen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.