Inhalte verschwinden

Schnell anschauen: Netflix entfernt eine beliebte Action-Filmreihe und mehr im Februar 2021

Paul Walker im Film „The Fast and the Furious“.
+
Netflix entfernt die beliebte Action-Reihe „The Fast and the Furious“ mit dem verstorbenen Schauspieler Paul Walker.

Im Februar 2021 verabschiedet sich Netflix erneut von mehreren Inhalten. Welche Filme und Serien Sie sich rechtzeitig ansehen sollten, verraten wir im Beitrag.

Inhalte, die Netflix* demnächst entfernt, versieht der Streamingdienst mit einem Hinweis. Der Kennzeichnung ist zu entnehmen, wann genau ein Film oder eine Serie aus dem Angebot verschwindet. Wer allerdings eine gut gefüllte Watchlist besitzt, müsste jede Produktion einzeln durchgehen, um eine solche Warnung zu entdecken.

Einen separaten Reiter, der alle auslaufenden Inhalte aufführt, bietet Netflix nicht an. Umgekehrt gibt es nur eine gesonderte Kategorie mit allen kommenden Neuerscheinungen. Damit Sie sich trotzdem nicht die Mühe machen müssen, Ihre komplette Watchlist durchzugehen, verraten wir, welche Inhalte im Februar 2021 verschwinden.

Netflix: Diese Film-Blockbuster verschwinden im Februar 2021

Jeden Monat entfernt Netflix eine Vielzahl an Inhalten. Betroffen sind dabei nicht nur unbekannte Produktionen. Im Februar 2021 wirft der Streamingdienst beispielsweise die komplette „The Fast and The Furious“-Reihe aus dem Programm. Noch bis zum 7. Februar haben die Nutzer Zeit, sich die sieben Blockbuster anzusehen. Am 28. Februar müssen sich die Abonnenten außerdem von dem Horror-Klassiker „Sleepy Hollow“ mit Johnny Depp verabschieden.

Darüber hinaus hat sich Netflix vorgenommen, den Anime „Code Geass – Lelouch of the Rebellion“ am Ende des Monats zu entfernen. Die Serie stand schon in den Wochen zuvor auf der Abschussliste, wurde letztendlich aber doch nicht gelöscht. Es ist nicht gesagt, dass der Streamingdienst dem Anime eine weitere Chance gibt, weshalb Nutzer ihn sicherheitshalber noch vor dem 28. Februar schauen sollten.

Lesen Sie auch: „Game of Thrones“: Ehemalige Daenerys-Darstellerin spricht über fürchterliche Erfahrungen am Set.

Video: „Bridgerton“ stellt Rekord als meistgesehene Netflix-Serie auf

Netflix: Alle Filme und Serien, die im Februar 2021 verschwinden

DatumFilme und Serien, die verschwinden
2. Februar 2021Fences (Drama)
Hell or High Water (Western)
3. Februar 2021French Dirty (Drama)
4. Februar 2021OCTB (Serie, 1. Staffel)
7. Februar 20212 Fast 2 Furious (Action)
The Fast and the Furious (Action)
The Fast and the Furious: Tokyo Drift (Action)
Fast & Furious 5 (Action)
Fast & Furious 6 (Action)
Fast & Furious 7 (Action)
Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile. (Action)
8. Februar 2021Die Deutschen (Doku)
Im Todestrakt (Doku)
13. Februar 2021The Mortified Guide (Doku)
16. Februar 2021Brave Miss World (Doku)
21. Februar 2021Um die Welt ohne Geld (Doku)
25. Februar 2021The Moon That Embraces the Sun (Serie, 1. Staffel)
28. Februar 2012Code Geass – Lelouch of the Rebellion (Anime)
Gantz (Anime)
Magi (Anime)
Shigatsu Wa Kimi No Uso – Sekunden in Moll (Anime)
Sleepy Hollow (Fantasy-Horror)

Auch interessant: Ehemaliger „Grey‘s Anatomy“-Star lästert über Serie – und will nicht mehr zurückkehren.

(soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.