„Immer für dich da“

„Firefly Lane“ auf Netflix: Erscheint noch eine 2. Staffel?

Ein „Scrubs“-Star trifft auf eine „Grey‘s Anatomy“-Darstellerin: Mit „Immer für dich da“ bietet Netflix eine neue Serie an. Erhält sie eine 2. Staffel?

In Deutschland herrschen frostige Temperaturen und der Corona-Lockdown erstreckt sich über weitere Tage. Zu dieser düsteren Zeit kommt eine Feel-Good-Dramedy wie „Immer für dich da“ gerade richtig. Seit dem 3. Februar 2021 bietet Netflix* die 1. Staffel der Serie an. Die beiden Hauptrollen übernehmen „Scrubs“-Darstellerin Sarah Chalke und die frühere „Grey‘s Anatomy“-Schauspielerin Katherine Heigl.

In insgesamt zehn Folgen sind sie zu sehen. Ist danach bereits Schluss? Wir fassen zusammen, was bislang zur 2. Staffel von „Immer für dich da“ bekannt ist.

„Immer für dich da“: Darum geht es in der neuen Netflix-Serie

Schon seit Teenagertagen sind Kate (Sarah Chalke) und die lebhafte Tully (Katherine Heigl) unzertrennliche Freundinnen. Egal ob Beziehungsprobleme oder Stress in der Arbeit: Alle Höhen und Tiefen durchleben sie gemeinsam. Ihre Freundschaft wird dabei immer wieder auf die Probe gestellt – selbst in ihren Vierzigern noch, als die beiden mit den Herausforderungen des Erwachsenseins zu kämpfen haben.

Neben Sarah Chalke und Katherine Heigl sind auch die Darsteller Ben Lawson („Tote Mädchen lügen nicht“, „Bombshell“) und Beau Garrett („The Good Doctor“) in den Rollen als Ryan und Cloud zu sehen. Die Netflix-Serie basiert auf dem Roman „Firefly Lane“ (werblicher Link) von Autorin Kristin Hannah.

Lesen Sie auch: „Ginny & Georgia“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

„Immer für dich da“ auf Netflix: Erscheint noch eine 2. Staffel?

Autorin Kristin Hannah hat sich nicht nur in „Firefly Lane“, sondern auch im Buch „Fly Away“ der Geschichte von Kate und Tully gewidmet. Netflix kann also auf eine weitere Vorlage für eine 2. Staffel zurückgreifen. Bislang hat sich der Streamingdienst aber weder für noch gegen eine Fortsetzung ausgesprochen. Vermutlich müssen Fans sich noch mindesten vier Wochen nach Veröffentlichung der 1. Staffel gedulden, bis sich Netflix zum Schicksal der Serie äußert. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: „Sie weiß von dir“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Shane Harvey/Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.