Actionreiche Krimi-Serie

„Lupin“ auf Netflix: Wird es eine 3. Staffel geben?

Omar Sy klaut sich wieder durch Paris: Am 11. Juni 2021 ist die 2. Season von „Lupin“ auf Netflix gestartet. Und wie sieht es mit der 3. Staffel aus?

Nur wenige Monate mussten die Fans von „Lupin“* auf die Fortsetzung der Serie warten. Netflix hat schnell reagiert: Staffel 1 ist im Januar 2021 erschienen. Seit dem 11. Juni 2021 gibt es sogar schon den 2. Teil. In den fünf neuen Folgen geht es für Protagonist Assane Diop (Omar Sy) spannend weiter. Ob er es wohl schafft, Rache an seinem Erzfeind zu nehmen?

Wer die neusten Episoden bereits gesehen hat, fragt sich womöglich, wie es anschließend weitergeht. Ob Netflix eine 3. Staffel schon bestätigt hat und wann sie erscheinen könnte, verraten wir im Folgenden.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 2. Staffel von „Lupin“+++

„Lupin“ auf Netflix: Die Handlung und Besetzung der 2. Staffel

Es sieht gar nicht gut aus für Assane Diop. Hubert Pellegrini (Hervé Pierre) hat es jetzt auf seinen Sohn Raoul (Etan Simon) abgesehen. Um ihn zu retten, muss Diop mit größter Vorsicht vorgehen. Zudem sucht ganz Frankreich nach dem Meisterdieb, denn sein Fahndungsfoto verbreitet sich in rasender Geschwindigkeit. Wird Diop unter dem Druck, den Pellegrini und die Polizei auf ihn ausüben, einknicken? All das erfahren die Zuschauer in der 2. Staffel der Netflix-Serie „Lupin“. Erste Eindrücke gibt es übrigens im Trailer zur Season (siehe oben).

Neben Omar Sy, Hervé Pierre und Etan Simon sind außerdem die Stars Ludivine Sagnier (Claire), Antoine Gouy (Benjamin Ferel), Nicole Garcia (Anne Pellegrini), Clotilde Hesme (Juliette Pellegrini), Vincent Garanger (Gabriel Dumont), Vincent Londez (Captain Romain Laugier), Shirine Boutella (Sofia Belkacem) und Soufiane Guerrab (Youssef Guedira) mit von der Partie.

In der 2. Staffel der Netflix-Serie „Lupin“ geht es spannend weiter.

Lesen Sie auch: „Outer Banks“: Netflix enthüllt Starttermin der 2. Staffel – bald geht es weiter.

„Lupin“: Wird es eine 3. Staffel auf Netflix geben?

Fans haben eine Grund zur Freude: Auf Twitter kündigte unter anderem Omar Sy schon im Mai 2021 an, dass es eine 3. Staffel der Serie geben wird. Konkret schrieb der Darsteller folgendes: „Vor euch können wir nichts verstecken. Der 3. Teil von ‚Lupin‘ ist bereits bestätigt!“ Ein konkretes Startdatum verrät Sy allerdings nicht. Sollte die Produktion erneut sehr schnell abgeschlossen sein, könnte es aber schon Ende 2021 weitergehen. Eine Veröffentlichung im Jahr 2022 ist allerdings wahrscheinlicher. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „The Mandalorian“: Erscheint Staffel 3 erst 2023? Drehplan deutet Schlimmes an.

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet. © ABC/imago-images
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen. © Birdie Thompson/imago-images
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera. © ABC/imago-images
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet. © Shoko Aoki/imago-images
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber. © ABC/imago-images
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück. © Kay Blake/imago-images
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen. © ABC/imago-images
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt. © David Edwards/imago-images
Sandra Oh in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sandra Oh spielte jahrelang die Ärztin Cristina Yang, die als Merediths beste Freundin galt. © ABC/imago-images
Schauspielerin Sandra Oh in der Serie „Killing Eve“.
Oh ist nach der 10. Staffel ausgestiegen. Derzeit räumt die Darstellerin mit ihrer neuen Serie „Killing Eve“ unzählige Preise ab. © BBC America/imago-images
Patrick Dempsey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Patrick Dempsey spielte Merediths Love Interest Dr. Derek Shepherd. © ABC/imago-images
Schauspieler Patrick Dempsey in der Serie „Devils“.
Nach Dereks tragischem Schicksal in der 11. Staffel hat sich der Schauspieler neue Herausforderungen gesucht. Derzeit ist er in der Serie „Devils“ zu sehen. © Matteo Nardone/imago-images
Katherine Heigl in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Katherine Heigl spielte Fan-Liebling Izzie Stevens für insgesamt sechs Staffeln. © ABC/imago-images
Schauspielerin Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Der Wunsch der Fans, dass Izzie noch einmal an das Krankenhaus zurückkehrt, ging nie in Erfüllung. Dafür ist Heigl derzeit in neuen Produktionen zu sehen, wie etwa in der Netflix-Serie „Immer für dich da“. © Netflix
T. R. Knight in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
George (T. R. Knight) kam zusammen mit Meredith an das Grey Sloan Memorial Hospital. © ABC/imago-images
T. R. Knight bei einer Veranstaltung.
Nach nur 5. Staffel nahm die Geschichte von George eine tragische Wendung. Doch so viel sei verraten: Fans werden ihn in der 17. Staffel noch einmal zu Gesicht bekommen. © Christine Chew/imago-images
Eric Dane in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Eric Dane übernahm ab der 2. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ die Rolle von Mark Sloan. © ABC/imago-images
Schauspieler Eric Dane bei einer Veranstaltung.
In der 9. Staffel ist der Darsteller ausgestiegen und spielt seit 2019 in der Serie „Euphoria“ mit. © imago-images
Sara Ramírez in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sara Ramírez trat als extrovertierte Ärztin Callie Torres in „Grey‘s Anatomy“ auf. © ABC/imago-images
Sara Ramírez bei einer Veranstaltung.
Über elf Staffeln hinweg war sie am Krankenhaus in Seattle tätig. Seither arbeitet Ramírez gelegentlich als Schauspielerin und auch als Sängerin. © Nancy Kaszerman/imago-images

Rubriklistenbild: © Emmanuel Guimier/Netflix

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.