Mini-Teaser

„The Witcher“: Netflix zeigt ersten Clip zur 2. Staffel – Wann erscheint sie?

Freya Allan in der Netflix-Serie „The Witcher“.
+
Ciri (Freya Allan) wird in der 2. Staffel von „The Witcher“ voraussichtlich eine tragende Rolle einnehmen.

Endlich gibt es einen Clip zur 2. Staffel von „The Witcher“. Deutet der Teaser an, dass die Fortsetzung bald auf Netflix startet?

Die Wartezeit mag sich für manche „The Witcher“-Fans unendlich anfühlen. Im Dezember 2019 ist die 1. Staffel auf der Streaming-Plattform erschienen. Seither gelangten fast nur schlechte Nachrichten an die Öffentlichkeit. So verzögerten sich die Dreharbeiten* beispielsweise aufgrund der Corona-Pandemie. Zudem soll sich Hauptdarsteller Henry Cavill (Geralt von Riva) am Set verletzt haben.

Müssen die Fans deshalb ewig auf die 2. Staffel warten? Nein, es wird nicht mehr lange dauern. Die Dreharbeiten konnten die Macher schon im Frühjahr 2021 abschließen. Nun stellt Netflix das erste Videomaterial zur Verfügung. Leider wird eine wichtige Information noch immer verheimlicht.

„The Witcher“: Netflix veröffentlicht ersten Teaser zur 2. Staffel

Zwölf Sekunden dauert der erste Teaser zur 2. Staffel von „The Witcher“. In dieser kurzen Zeitspanne reiht der Streamingdienst unzählige Bilder aneinander. Wer etwas erkennen möchte, muss ganz genau hinsehen. Zudem hören wir weibliche Stimmen, die Geralt von Riva auf kommende Gefahren hinweisen. Den Hexer selbst sehen wir im Video allerdings nicht. Stattdessen steht Ciri (Freya Allan) im Vordergrund. Die Wahl, sich im Clip nur auf Cirilla von Cintra zu konzentrieren, scheint eine Vermutung vieler Fans zu bestätigen: Geralt von Riva nimmt in der kommenden Staffel nicht den wichtigsten Part ein. Stattdessen konzentriert sich die Handlung hauptsächlich auf Ciris Entwicklung.

In dem Video entdecken die Zuschauer außerdem ein paar Schriftzüge auf Elfisch. Was könnten sie bedeuten? Das Rätselraten überlässt Netflix den Fans der Serie.

Lesen Sie auch: „Lupin“ auf Netflix: Wird es eine 3. Staffel geben?

Video: Dreharbeiten zur 2. Staffel von „The Witcher“ abgeschlossen

„The Witcher“: Wann startet die 2. Staffel auf Netflix?

Eine wichtige Information verheimlicht der neue Clip: Die Zuschauer erfahren nicht, wann die 2. Staffel erscheint. Nicht einmal einen ungefähren Zeitraum nennt der Streamingdienst. All das deutet darauf hin, dass sich die Fans noch weitere Monate gedulden müssen. Vermutlich startet die 2. Staffel von „The Witcher“ frühestens im November oder Dezember 2021. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Nach nur einer Folge: Serie von Disney+ stellt bemerkenswerten Rekord auf.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Serien

„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Seit Anfang September laufen die ersten Folgen der finalen „Haus des Geldes“-Staffel. Jetzt hat Netflix den lang ersehnten Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht.
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.