Verkehr am Wochenende

Späturlauber und Baustellen sorgen für Staus

+
Staupotenzial Oktoberfest: Das am Wochenende beginnende Volksfest kann zu Behinderungen auf den Straßen in Richtung München führen. Foto: Tobias Hase/dpa

Reisende sollten am Wochenende mit Verzögerungen auf den deutschen Autobahnen rechnen. Die Gründe: viele Baustellen sowie Späturlauber in Richtung Süden und zum Oktoberfest in München.

Stuttgart (dpa/tmn) - Die Hauptreisezeit ist nahezu vorbei, aber nach wie vor herrscht kein Mangel an Baustellen. Auch der späte Urlaubsverkehr in Richtung Süden und das beginnende Oktoberfest sorgen am Wochenende (16. bis 17. September) laut ADAC für Staupotenzial.

Der ACE sieht insbesondere die zahlreichen Baustellen auf deutschen Autobahnen und Fernstraßen als mögliche Hindernisse. Vor allem auf folgenden Routen sind Behinderungen und Wartezeiten wahrscheinlich:

A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Hamburg - Lübeck - Puttgarden
A 2 Dortmund - Hannover
A 3 Oberhausen - Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau
A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt/Main - Karlsruhe - Basel
A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Hamburg - Flensburg; Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 Berlin - Nürnberg - München
A 10 Berliner Ring
A 13 Dresden - Schönefelder Kreuz
A 20 Rostock - Stettin
A 29 Oldenburg - Ahlhorner Heide
A 45 Gießen - Hagen - Dortmund
A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 96 München - Lindau
A 99 Umfahrung München

Für Österreich erwarten beide Clubs moderates Verkehrsaufkommen. Hier sind besonders die Wege in die Alpengebiete anfällig für Staus durch Wochenendreisende. Bei der Einreise nach Deutschland sei weiterhin auch mit stichprobenartigen Kontrollen zu rechnen, was wiederum Wartezeiten verursachen kann.

Auch in der Schweiz dürfte es auf den Wegen in die Wandergebiete der Alpen etwas voller werden.

ACE-Stauprognose

ADAC-Stauprognose

ADAC-Stauprognose als Video

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Porsche will E-Mails von Mitarbeitern löschen - aus diesem Grund

Auch nach Feierabend beantworten viele Mitarbeiter ihre dienstlichen Mails  weiter. Schluss damit, fordert jetzt der Betriebsratschef von Porsche.
Porsche will E-Mails von Mitarbeitern löschen - aus diesem Grund

Mehrheit der Deutschen hält nur fünf Reiseländer für sicher

Anschläge, Gewalt, Unruhen und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl und sicher.
Mehrheit der Deutschen hält nur fünf Reiseländer für sicher

Junge Braut stirbt nur kurz nach Hochzeit - der Grund ist tragisch

Sie wurde nur 26 Jahre alt – an ihrem Hochzeitstag musste Jamieka nur wenige Stunden nach der Trauung sterben. Doch hätte ihr Tod verhindert werden können?
Junge Braut stirbt nur kurz nach Hochzeit - der Grund ist tragisch

Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Ein Autovermieter in Wien sucht neue, motivierte Mitarbeiter. Doch mit dieser dreisten Bewerbung hat wohl keiner gerechnet: Nicht einmal für den Namen reicht es.
Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.