Tipps für Tierfreunde

Alte Katzen miauen nachts oft laut

+
Leiden Katzen an Demenz, neigen sie dazu, die ganze Nacht über zu miauen. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Manchmal geben Katzen Laute von sich, die an Kinderschreie erinnern. Das kommt nicht nur beim Revierkampf vor. Ältere Tiere miauen in dieser Weise oft ohne ersichtlichen Grund - und das vor allem nachts.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Katze miaut die ganze Nacht über, so dass es fast schon einem Schreien gleicht? Bei alten Katzen mit Demenz ist das die häufigste Verhaltensauffälligkeit.

Weil sich der Tag-Nacht-Rhythmus verändert, miauen viele senile Tiere nachts. In schlimmen Fällen von nächtelangem Miauen können Medikamente eingesetzt werden, die den Schlaf-Wach-Rhythmus stabilisieren, erläutert der Bundesverband Praktizierende Tierärzte. Die gängigen Präparate wirken außerdem angstlösend und schmerzstillend.

Alte Katzen sind grundsätzlich ängstlicher, weil Fähigkeiten wie Gedächtnis und Analyse verloren gehen. Ängstlichen Katzen helfen ein ausreichend warmer und übersichtlicher Schlafplatz, ein Nachtlicht und eventuell beruhigende Musik.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zweithund frühestens nach ein bis zwei Jahren anschaffen

Wenn man sich einen zweiten Hund zulegt, kann dies viele Vorteile haben. Doch bevor man einen weiteren Vierbeiner in den Haushalt aufnimmt, gibt es einiges zu beachten.
Zweithund frühestens nach ein bis zwei Jahren anschaffen

Wie viel Auslauf brauchen Hamster?

Hamster sind Entdecker und mögen ausgedehnte Wanderungen. Also ab in den Garten? Besser ist ein Auslauf mit stabilen Abtrennungen. Dazu kommen ein paar Spielsachen, und …
Wie viel Auslauf brauchen Hamster?

So bleibt der Hund dem Esstisch fern

Ob ein Hund sich an den Esstisch wagt, entscheidet sich in den ersten Lebensmonaten und der Pubertät. In dieser Zeit werden die Weichen für das Verhalten bezüglich Essen …
So bleibt der Hund dem Esstisch fern

Immer mehr Tierbesitzer lassen Hunde und Katzen einäschern

Nach dem Tod ihres Haustieres entscheiden sich Tierbesitzer immer öfter für eine Einäscherung. Die Asche nehmen sie mit nach Hause. In klassischer Urne, aber auch im …
Immer mehr Tierbesitzer lassen Hunde und Katzen einäschern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.