Zierfischhaltung

Aquarien mit Zebrabärblingen immer gut abdecken

+
Aquarien mit Zebrabärblingen sollten immer gut abgedeckt sein. FOTO: FLH/dpa-tmn

Zebrabärblinge sind beliebte Aquarienfische. Ihre Haltung ist unkompliziert: Die Fische sind Allesfresser und fühlen sich auch in Kaltwasseraquarien wohl. Einige Hinweise sollten jedoch beachtet werden.

Overath (dpa/tmn) - Zebrabärblinge lassen sich gut im Aquarium halten. Die Fische sind Allesfresser und mit Trocken- wie mit Lebendfutter zufrieden. Sie schwimmen meist im oberen Bereich des Aquariums, um Futter direkt von der Wasseroberfläche zu schnappen.

Dabei kommt es vor, dass sie aus dem Wasser herausspringen. Halter sollten ihr Aquarium deshalb immer gut abdecken, rät Stefan Schmölzing von der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren. Am besten hält man von Zebrabärblingen immer mindestes sieben Stück. Die Fische bewegen sich gerne in Gruppen mit zwei oder drei anderen Tieren. Da sie keine Probleme mit kühleren Temperaturen haben, können Zebrabärblinge gut im Kaltwasseraquarium ohne Heizung leben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wildlebenden Tieren mit Wasser über die heißen Tage helfen

Wildlebende Tiere sind auf eine ausreichende Frischwasserzufuhr angewiesen. Im Sommer sind natürliche Wasserstellen jedoch rar. Balkon- und Gartenbesitzer können da …
Wildlebenden Tieren mit Wasser über die heißen Tage helfen

Ältere Vögel brauchen bequeme Sitzgelegenheiten im Käfig

Nicht nur Menschen werden im Alter träge. Auch Vögel schränken ihre Bewegung ein. Deswegen brauchen sie im Käfig bequeme Sitzplätze. Mit Korkrinde lassen sich solche …
Ältere Vögel brauchen bequeme Sitzgelegenheiten im Käfig

Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten

Regelmäßig trinken ist für Hunde auf langen Autofahrten besonders wichtig. Halter sollten daher für ausreichend Wasser und genügend Trinkgelegenheiten sorgen. Weitere …
Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten

Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen

Für Hunde- und Katzenbesitzer sind Zecken ein leidiges Thema. Die kleinen Parasiten sind aber nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich werden.
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.