Ältere Tiere gefährdet

Bei Hitze Kaninchen täglich auf Madenbefall untersuchen

+
Vor allem ältere und kranke Kaninchen können von Fliegenmaden befallen werden. Foto: Jennifer Jahns

Im Sommer besteht die Gefahr, dass ältere oder kranke Kaninchen von Maden befallen werden. Daher sollten Halter regelmäßig das Tier überprüfen und bei einem Befall schnell handeln.

München (dpa/tmn) - Vor allem bei hochsommerlichen Temperaturen sollten Halter Kaninchen jeden Tag auf Verschmutzungen und Madenbefall untersuchen. Gefährdet sind besonders ältere oder kranke Tiere, die im Freien leben.

Mitunter ist ihr Hinterteil verdreckt - etwa, weil sie sich nicht mehr so gut putzen können. Dann legen Fliegen dort ihre Eier ab. Innerhalb von Stunden schlüpfen die Maden. Sie fangen an, das Kaninchen zu beknabbern und dringen unter die Haut ein, warnt die Organisation Aktion Tier. Es kommt zu starken Entzündungen des Gewebes.

Wer Fliegenmaden entdeckt, sollte sie sofort entfernen. Dazu bringt man das Kaninchen in die Wohnung, spült die hintere Hälfte mit lauwarmem Wasser ab und trocknet das Tier ab. Dann sollte man das Kaninchen zum Tierarzt bringen. Er kann ein Schmerzmittel und ein Antibiotikum geben, damit sich die Wunden nicht entzünden. Wichtig ist, schnell zu handeln: Nach mehreren Stunden fressen sich die Maden sonst so tief in das Kaninchen, dass die Tiere getötet werden müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So lange können Hamster ohne Halter auskommen

Verlässt man als Tierhalter mal länger das Haus, sollte die Abwesenheit gut vorbereitet werden. Mit dem richtigen Futter und Hygienemaßnahmen können Hamster zeitweise …
So lange können Hamster ohne Halter auskommen

Bestrafen funktioniert bei Hunden oft nicht

Bestrafung ist nur sinnvoll, wenn das Tier sie auch versteht. Bei Hunden kann das eine knifflige Angelegenheit sein. Mit Belohnung hingegen lässt sich negatives …
Bestrafen funktioniert bei Hunden oft nicht

Vögel werden bei Schmerzen oft ruhig und schläfrig

Trägheit, Abgeschlagenheit und Schonhaltung sind Alarmzeichen, auf die Vögelbesitzer bei ihren Federtieren unbedingt reagieren sollten. Denn treten diese Symptome auf, …
Vögel werden bei Schmerzen oft ruhig und schläfrig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.