Bewegung verschaffen

Geschenkideen für Vierbeiner: Gutes Spielzeug für Haustiere

+
Für Haustiere eignen sich solche Spielzeuge am besten, die ihnen Bewegung verschaffen.

Haustiere spielen gerne. Das sollten Halter berücksichtigen, wenn sie zu Weihnachten ihre Vierbeiner bescheren wollen. Allerdings eignen sich nicht alle Spielzeuge als Geschenk.

Ein Gummiknochen für den Hund, ein Kratzbaum für die Katze: Auch Haustiere bekommen häufig etwas zu Weihnachten geschenkt. Dabei sollten Halter genau auswählen: Geeignet sind vor allem Spielzeuge, bei denen Hunde, Katzen oder Kaninchen sich ihre Belohnung erarbeiten müssen.

Diese Spielzeuge beugen Langeweile vor und verschaffen den Tieren Bewegung, erläutert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe. Entscheidend ist auch das Material: Unbedenklich sind Naturmaterialien, Latex, Gummi oder Baumwolle. Nicht empfehlenswert sind dagegen Spielsachen, die beim Kauen zersplittern oder so klein sind, dass sie verschluckt werden können.

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das erste Aquarium nicht zu klein kaufen

Ein kleines Aquarium ist einfacher zu handhaben und daher für Anfänger besonders gut geeignet? Ganz im Gegenteil! Große Gefäße haben bedeutende Vorteile in puncto Pflege.
Das erste Aquarium nicht zu klein kaufen

So finde ich die Berufung meines Hundes

Sind Hunde nicht ausgelastet, entwickeln sie manchmal komische Vorlieben. Dagegen hilft ein Hobby. Viele Tiere entdecken durch Hundesport oder Nasenarbeit eine richtige …
So finde ich die Berufung meines Hundes

Stängel von Löwenzahn sind ungeeignet für Papageien & Co.

Es kommt auf den Abschnitt der Pflanze an: Während einige Teile des Löwenzahns eine Leckerei für Papageien und andere Heimvögel sind, können ihnen andere stark zu …
Stängel von Löwenzahn sind ungeeignet für Papageien & Co.

Grillfleisch ist nichts für Hunde

Trotz Betteln und sehnsüchtigem Blick: Dem Hund sollte man vom Grillfleisch nichts abgeben. Es ist aus mehreren Gründen nicht für das Tier geeignet.
Grillfleisch ist nichts für Hunde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.