Bewegung verschaffen

Geschenkideen für Vierbeiner: Gutes Spielzeug für Haustiere

+
Für Haustiere eignen sich solche Spielzeuge am besten, die ihnen Bewegung verschaffen.

Haustiere spielen gerne. Das sollten Halter berücksichtigen, wenn sie zu Weihnachten ihre Vierbeiner bescheren wollen. Allerdings eignen sich nicht alle Spielzeuge als Geschenk.

Ein Gummiknochen für den Hund, ein Kratzbaum für die Katze: Auch Haustiere bekommen häufig etwas zu Weihnachten geschenkt. Dabei sollten Halter genau auswählen: Geeignet sind vor allem Spielzeuge, bei denen Hunde, Katzen oder Kaninchen sich ihre Belohnung erarbeiten müssen.

Diese Spielzeuge beugen Langeweile vor und verschaffen den Tieren Bewegung, erläutert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe. Entscheidend ist auch das Material: Unbedenklich sind Naturmaterialien, Latex, Gummi oder Baumwolle. Nicht empfehlenswert sind dagegen Spielsachen, die beim Kauen zersplittern oder so klein sind, dass sie verschluckt werden können.

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bremsen- oder Mückenstiche bei Pferden schnell kühlen

Pferde können in Stress geraten, wenn sie mit Bremsen oder Mücken zu tun haben. Was Pferdehalter dann tun können.
Bremsen- oder Mückenstiche bei Pferden schnell kühlen

Sommerfrische für Kaninchen und Meerschweinchen

Freilauf im Grünen ist für viele Kleintiere eine Wohltat. Kaninchen und Meerschweinchen brauchen dort allerdings stets einen Schattenplatz - und zwar in einem ein- und …
Sommerfrische für Kaninchen und Meerschweinchen

Näpfe im Vogelkäfig dürfen nicht zu groß sein

Darmkeime können bei Vögeln Kropfentzündungen und Durchfall auslösen. Das Risiko lässt sich mit guter Napf-Hygiene minimieren.
Näpfe im Vogelkäfig dürfen nicht zu groß sein

Keine Angst vor dem Fuchs im Garten

Manche Gartenbesitzer sehen gar nicht gern, wenn auf einmal ein Fuchs im Garten auftaucht. Angst muss man vor ihm allerdings nicht haben. Aber wie kann ein friedliches …
Keine Angst vor dem Fuchs im Garten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.