Tipps für Tierfreunde

Geschirr für Hunde: Bauchgurt sollte verstellbar sein

+
Auch wenn der Dackel an der Leine zieht, kann dies seiner Gesundheit nicht schaden. Denn er trägt ein Brustgeschirr statt eines Halsbandes - dadurch kann sich die Zugkraft gleichmäßig verteilen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Ein Hundegeschirr wird gerne als Alternative zum Halsband benutzt. Wer ein Geschirr für seinen Vierbeiner kaufen will, sollte die passende Ausführung wählen. Hier gibt es Tipps dazu.

Berlin (dpa/tmn) - Wer für seinen Hund ein Brustgeschirr aussucht, sollte darauf achten, dass es gut sitzt. Vor allem die Gurte spielen dabei eine Rolle.

Ein fest vernähter Rückensteg verhindert, dass das Geschirr beim Laufen verrutscht. Die Länge des Buchgurtes sollte hingegen verstellbar sein, empfiehlt die Tierrechtsorganisation Peta. Denn dann können Hundebesitzer das Geschirr individuell an das Tier anpassen.

Grundsätzlich dürfen die Gurte nicht einschneiden oder scheuern. Der hintere Seitengurt sollte deshalb nicht in der Falte, sondern einige Zentimeter hinter dem Vorderbein des Tieres sitzen. Leichte, weiche Materialen wie Nylon sowie Polsterung können das Tragen für den Hund zusätzlich angenehmer machen.

Im Gegensatz zum Brustgeschirr kann ein Halsband dem Tier gesundheitlich schaden. Besonders wenn der Hund stark an der Leine zieht, kann dies die Halswirbelsäule, Luftröhre und den Kehlkopf des Hundes belasten. Das Brustgeschirr verteilt die Kraft hingegen auf seine Schultern und seinen Brustkorb.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein bissiger Esel vor Gericht: Kuriose Tiergeschichten 2017

Mal flieht ein wild gewordener Bulle aus einer Metzgerei oder Bienen liefern sich ein ungewöhnliches Wettfliegen - ein tierischer Jahresrückblick. Manches ist einfach …
Ein bissiger Esel vor Gericht: Kuriose Tiergeschichten 2017

Zahl der Luchse in Deutschland steigt

Wegen seines begehrten Fells und als Räuber von Nutztieren wurde der Luchs lange Zeit gejagt. Aus weiten Teilen Mittel- und Südeuropas war er fast verschwunden. Im Jahr …
Zahl der Luchse in Deutschland steigt

Hunde gegen Schnee und Kälte wappnen

Wenn im Winter die Temperaturen fallen, packen wir uns dick ein. Doch auch Hunde können frieren. Drei Experten geben Tipps, wann und wie Hundehalter ihre Vierbeiner vor …
Hunde gegen Schnee und Kälte wappnen

Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen

Die Daumenkralle hat bei Hunden keinen Kontakt zum Boden. Sie ist die erste Kralle auf der Innenseite der Vorderpfote. Wird sie zu lang, sollten Hundehalter diese …
Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.