Bruthilfe

Jetzt Nistkästen für Stare aufhängen

+
Stare kehren jetzt aus dem Süden zurück - ein guter Zeitpunkt, um die ersten Nistkästen für sie aufzuhängen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Stare sind meist gerngesehene Gäste im Garten. Wer die Vögel bei der Aufzucht ihres Nachwuchses beobachten möchte, sollte ihnen einen geeigneten Platz dafür einrichten. Am besten geht das mit einem Nistkasten.

Hilpoltstein (dpa/tmn) - Stare kehren jetzt aus dem Süden zurück und sind auf der Suche nach Nistplätzen. Wer möchte und Platz hat, kann nun Nistkästen für die Vögel aufhängen.

Staren-Nistkästen sind etwas größer als Meisenkästen und sollten ein Einflugloch von 45 Millimetern Durchmesser haben, erläutert der bayerische Landesbund für Vogelschutz. Zu finden sind die Kästen entweder im Fachhandel oder man baut sie selbst.

Haben Stare einen geeigneten Nistplatz gefunden, beginnen sie je nach Witterung ab Februar mit dem Nestbau. Ab März beginnen die Weibchen mit dem Eierlegen, zwei Wochen später schlüpfen die Küken.

Star-Nistkasten selbst bauen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wenn der Hund zum Trainingspartner wird

Sport mit dem Hund ist beliebt. Das sogenannte Dogging sollte allerdings auch zu den Tieren passen: Nicht jeder Hund eignet sich für jede Sportart. Vorsicht ist zudem …
Wenn der Hund zum Trainingspartner wird

Streichel- und Fütterverbot für bettelnde Katzen am Esstisch

Dem bettelnden Blick einer Katze können manche Halter nicht widerstehen. Das nutzen die Tiere oft aus. Doch es gibt effektive Abgewöhnungsmethoden.
Streichel- und Fütterverbot für bettelnde Katzen am Esstisch

Lehmpfützen als Nisthilfen für Schwalben

Ein Zuhause für gefährdete Schwalbenarten: Wer den Mehl- und Rauchschwalben den Nestbau erleichtern möchte, kann für sie Lehmpfützen anlegen. So geht's:
Lehmpfützen als Nisthilfen für Schwalben

Was tun, wenn der Hund am Kind schnuppern will?

Interessante Gerüche verführen Hunde dazu, schnurstracks auf Kinder zuzulaufen. In so einem Schreckmoment reißen Kinder oft die Arme hoch. Was eine Hundetrainerin rät:
Was tun, wenn der Hund am Kind schnuppern will?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.