Komfortabler Unterschlupf

Nistkästen jetzt säubern

+
Wer einen Nistkasten säubert, sollte auf Reinigungssprays und -mittel verzichten. Foto: Carsten Rehder/dpa

Die Temperaturen sinken, und die Vögel müssen sich bald nach einem geeigneten Unterschlupf umschauen. Deshalb sollte man schon jetzt die Nistkästen säubern. Allerdings sind da einige Details zu beachten.

Berlin (dpa/tmn) - Zum Ende des Sommers lohnt es sich, die Nistkästen für die bevorstehende Brutzeit zu säubern. Überwinternde Singvögel wie Meise, Kleiber und Spatz machen sich bald auf die Suche nach einem Unterschlupf.

Vor dem Saubermachen sollte man prüfen, ob der Nistkasten wirklich leer ist. Oft wird er von Fledermäusen oder Siebenschläfern als Quartier genutzt, erläutert der Deutsche Jagdverband.

Ist der Kasten leer, entfernt man das alte Nistmaterial und spült ihn gründlich mit heißem Wasser oder einer Kochsalzlösung aus. Anschließend darf er trocknen. Auf Reinigungssprays- oder -mittel verzichtet man zum Schutz der Tiere besser.

Wer keinen Nistkasten hat oder kaufen will, kann selbst einen bauen. Eine entsprechende Anleitung findet sich auf der Seite des Deutschen Jagdverbands.

Anleitung des Deutschen Jagdverbands

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tiere nie mit Medikamenten für Menschen behandeln

Vierbeiner reagieren anders und teils deutlich sensibler auf Medikamente und Hausmittel als der Mensch. Aus diesem Grund sollten Tiere nie Medikamente für Menschen …
Tiere nie mit Medikamenten für Menschen behandeln

Plastiktüten können für Katzen zur Falle werden

Katzen suchen sich die ungewöhnlichsten Verstecke. Auch Plastiktüten nutzen sie gern als Unterschlupf. Das kann für die Tiere jedoch gefährlich werden. Besser geeignet …
Plastiktüten können für Katzen zur Falle werden

Feldlerche wird erneut "Vogel des Jahres"

Schon Shakespeares Romeo und Julia sprachen über die Lerche. Und Pop-Superstar Ed Sheeran verlegte wegen des seltenen Feldvogels im Ruhrgebiet ein Konzert. Nun wird die …
Feldlerche wird erneut "Vogel des Jahres"

Entzündete Ohren beim Hund sind ein Fall für den Tierarzt

An einer Ohrenentzündung können auch Hunde leiden. Halter erkennen das, wenn ihre Vierbeiner den Kopf an Gegenständen reiben. Bestimmte Rassen sind sogar stärker …
Entzündete Ohren beim Hund sind ein Fall für den Tierarzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.