Gruppenkuscheln erlaubt

So wird Kaninchen draußen nicht kalt

+
Kaninchen brauchen draußen einen Partner. Sie können sich gegenseitig wärmen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Die meisten Kaninchen können im Winter draußen leben. Dafür sind ein paar Dinge unverzichtbar. Neben einem Artgenossen zum Kuscheln benötigen die Tiere ein Haus als Schutz.

Stuttgart (dpa/tmn) - Im Winter benötigen Kaninchen und Meerschweinchen mindestens ein Gemeinschaftshaus im Außengehege. Dort können sich alle Tiere hineinkuscheln und so gegenseitig wärmen.

Einzelhaltung ist generell tabu - Meerschweinchen und Kaninchen benötigen mindestens einen arteigenen Partner, erläutert die Tierrechtsorganisation Peta.

Besonders wichtig ist eine gute Isolation: Einfache Holzhäuschen reichen nicht. Eine aufwendige Wärmedämmung der Hütte ist aber nicht nötig. Am besten eignen sich Behausungen, die mit Stroh oder Heu ausgepolstert werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vögel werden bei Schmerzen oft ruhig und schläfrig

Trägheit, Abgeschlagenheit und Schonhaltung sind Alarmzeichen, auf die Vögelbesitzer bei ihren Federtieren unbedingt reagieren sollten. Denn treten diese Symptome auf, …
Vögel werden bei Schmerzen oft ruhig und schläfrig

60 Wolfsrudel und 18 Wolfspaare in Deutschland nachgewiesen

Der Wolf fühlt sich wohl in Deutschland. Seitdem 1996 erstmals wieder Wölfe in Deutschland nachgewiesen wurden, wächst die Zahl der Rudel und Paare stetig an. Das …
60 Wolfsrudel und 18 Wolfspaare in Deutschland nachgewiesen

Welche Katzen rohes Futter nicht vertragen

In der Natur der Katze liegt es, rohes Fleisch zu verspeisen. Daher geben einige Halter ihrem Tier hauptsächlich Rohfutter. Leidet die Katze jedoch an bestimmten …
Welche Katzen rohes Futter nicht vertragen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.