Lotterie des Discounters

Werbe-Aktion bei Aldi: So gewinnen Sie 33.333 Euro mit dem Kassenbon - Neue Details zur Ziehung

+
Das Logo von Aldi Süd.

Aldi Süd startet mit einer neuen Aktion in den April. Kunden sollten unbedingt ihren Kassenbon nach dem Einkauf aufheben, denn der könnte nun einiges wert sein.

Update vom 2. April: Es gibt neue Infos zur Lotterie-Aktion von Aldi. Wie wir bereits berichtet haben, findet die erste Ziehung der Kassenbons am 7. April statt. Jetzt steht auch die Zeit fest, um 19:45 Uhr wird gezogen. Die weiteren Ziehungen sind am 14. und 21. April. Sollten mehrere Kunden die richtigen „Sechs“ haben, wird der Gewinn von 33.333 Euro aufgeteilt. Mit der Lotterie will Aldi das sowieso schon gut laufende Ostergeschäft noch weiter ankurbeln.

Mega-Aktion bei Aldi: Kunden sollten den Kassenbon aufheben - Doch es gibt mehrere Haken

München - Aldi Süd hat sich für den April eine besondere Aktion ausgedacht und verwandelt Einkaufszettel kurzerhand in Lotteriescheine. Ab dem 1. April haben Kunden die Chance, bei insgesamt drei Live-Ziehungen bis zu 33.333 Euro zu gewinnen. 

Auch interessant: Real-Supermärkte könnten bald Geschichte sein - Das ist der Grund

Lotterie-Aktion bei Aldi Süd: So funktioniert‘s

Mit einem einfachen Einkauf bei Aldi und dem Aufheben des Kassenzettels ist es aber nicht getan: Wer bei dem Gewinnspiel teilnehmen will, muss mindestens sechs aus insgesamt 33 speziell ausgesuchten Artikeln kaufen. Das bedeutet, für das Gewinnspiel kommen lediglich 33 Waren von Aldi zur Auswahl, die auf deren Website eingesehen werden können.

Von diesen 33 Produkten müssen die Kunden sechs kaufen - die Reihenfolge, alle weiteren Aldi-Lotterie-Artikel sowie sonstige Produkte sind für das Gewinnspiel nicht relevant. Am 7. April findet dann die erste Ziehung auf 6aus33.de statt.

Lesen Sie auch: Aldi halbiert Preis für neues Markenprodukt - Nächste Eskalationsstufe im Preiskampf mit Lidl

Lotterie-Aktion bei Aldi Süd: Aktion mit Haken

Ein weiterer einschränkender Faktor stellt der Zeitpunkt des Einkaufs dar: Da jede Woche am Sonntag wieder neu gezogen wird, zählt immer nur der Einkaufszettel aus der jeweiligen Kalenderwoche. So sind beispielsweise für die Ziehung am 7.4. nur Kassenbons zwischen dem 1.4. und dem 6.4. gültig.

Die Aktion hat also gleich mehrere Haken.

Es kommt zu einer radikalen Neuerung für Aldi-Mitarbeiter: An diesen Anblick müssen sich Kunden bald gewöhnen.

Video: An diesen Anblick müssen sich Aldi-Kunden bald gewöhnen

Mehr zum Thema: Kassiererin packt aus: Darum würde ich nie bei Aldi arbeiten

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

WhatsApp: Update vermasselt? Verbraucher sollten gewarnt sein

WhatsApp hat nach seinem jüngsten Update Probleme zu beklagen. Demnach ist der Stromverbrauch bei vielen Smartphones stark gestiegen - auf eine Lösung wartet man noch.
WhatsApp: Update vermasselt? Verbraucher sollten gewarnt sein

Weiterer Rückruf: Nach Weihenstephan-Rückruf warnt auch „Bärenmarke“ vor Bakterien in der Milch

Nur wenige Stunden nachdem die Molkerei Weihenstephan Milch zurückgerufen hatte, warnt nun „Bärenmarke“ vor einer bakteriellen Verunreinigung. 
Weiterer Rückruf: Nach Weihenstephan-Rückruf warnt auch „Bärenmarke“ vor Bakterien in der Milch

Der ADAC wird teurer - Millionen Mitglieder zur Kasse gebeten

Pannenhilfe, Versicherungssteuer, Digitalisierung - in diesen Punkten steigen die Ausgaben, meldet der ADAC. Deutschlands größter Verein bittet zur Kasse. 
Der ADAC wird teurer - Millionen Mitglieder zur Kasse gebeten

Aldi Süd mit neuer Brotstrategie: Darauf müssen sich Kunden jetzt einstellen

Die Insolvenz der Bäckereigruppe Kronenbrot, einem der Hauptzulieferer von Aldi Süd, sorgte für leere Brotregale beim Discounter. Jetzt setzt Aldi auf eine neue …
Aldi Süd mit neuer Brotstrategie: Darauf müssen sich Kunden jetzt einstellen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.