Kurzschluss

Brandgefahr: BMW ruft 184.500 Autos in USA zurück

+
BMW ruft in USA Autos zurück

BMW ruft in den USA 184 500 ältere Autos der 3er- und 5er-Reihe und des Sportwagens Z4 wegen Brandgefahr in die Werkstatt.

Ein Kurzschluss könnte Teile des Kurbelgehäuse-Entlüftungsventils schmelzen oder sogar brennen lassen, teilte die US-Verkehrsbehörde am Donnerstag mit. 

BMW werde die betroffenen zwischen 2004 und 2006 hergestellten Autos ab Ende Mai zurückrufen und die Heizung, die den Kurzschluss auslösen kann, austauschen. Bereits im November 2017 hatte BMW eine Million Autos der Baujahre 2006 bis 2011 in den USA und Kanada wegen Brandgefahr zurückrufen müssen, zum Teil wegen desselben Problems, wie ein Unternehmenssprecher sagte.

Erst im Februar musste BMW weltweit knapp eine Million Fahrzeuge wegen Problemen mit der Klimaanlage zurückrufen.

Schon wieder gibt es einen riesigen Rückruf bei BMW. Wie nun bekannt wurde, betrifft er allein in Deutschland rund 274.000 Autos.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rückruf für Wilke-Wurst: Betrieb vor dem Aus? Eklige Zustände: „Schimmel, Fäulnis, Gestank“

Im Skandal um die Wurstfirma Wilke wurde ein drittes Todesopfer bestätigt. Prüfer stellen im Betrieb eklige Zustände fest, weshalb ein Gericht nun durchgreift.
Rückruf für Wilke-Wurst: Betrieb vor dem Aus? Eklige Zustände: „Schimmel, Fäulnis, Gestank“

Lidl-Rückruf: Plastikteile im Hackfleisch - Achtung Verletzungsgefahr

Fast täglich gibt es Rückrufe. Aktuell ist ein Rinder-Hackfleisch von Lidl betroffen. Es ist nicht der erste Fall - doch das Problem ist oft ähnlich.
Lidl-Rückruf: Plastikteile im Hackfleisch - Achtung Verletzungsgefahr

Ekel-Fund in Kinder-Riegel: Beim Öffnen der Folie wird einem Mann übel

Ein Mann wollte eigentlich nur seine Kinder-Schokolade genießen. Doch was er nach dem Öffnen in der Packung fand, schockierte ihn zutiefst.
Ekel-Fund in Kinder-Riegel: Beim Öffnen der Folie wird einem Mann übel

Rückruf bei Aldi: Brot für Frühstück wird zurückgerufen

Aldi ruft ein beliebtes Toastbrot in mehreren Bundesländern zurück. Der Verzehr des Produktes kann eine Gesundheitsgefahr darstellen.
Rückruf bei Aldi: Brot für Frühstück wird zurückgerufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.