Auch in Hessen verkauft

Käse im Rückruf bei Edeka: In diesen Bundesländern wurde er verkauft

Ein Käse, der bei Edeka und Marktkauf vertrieben wurde, befindet sich derzeit im Rückruf. (Symbolbild)
+
Ein Käse, der bei Edeka und Marktkauf vertrieben wurde, befindet sich derzeit im Rückruf. (Symbolbild)

Aktuell befindet sich ein Käse im Rückruf, der bei Edeka und Marktkauf angeboten wurde. In mehreren Bundesländern wurde das Produkt vertrieben.

Kassel – Die DMK Deutsches Milchkontor GmbH informiert derzeit über einen Rückruf*. Betroffen ist ein Gratinkäse, ein Produkt der Edeka-Eigenmarke „Gut & Günstig“. Das berichtet das Verbraucherportal produktwarnung.eu.

Artikel:Gut & Günstig Gratinkäse würzig, 46,5% Fett i. Tr.
Verpackungseinheit:250 Gramm
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD):12.10.2021
Identitätskennzeichen:DE-NI 086 EG
Hersteller:DMK Deutsches Milchkontor GmbH

Laut dem Hersteller könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den einzelnen Verpackungen Plastikteilchen beziehungsweise schwarze Fremdkörper befinden. Laut dem Unternehmen sind mehrere Bundesländer von der Rückrufaktion betroffen. Erst kürzlich sorgten ebenfalls Plastikteilchen für einen Käse-Rückruf.

Rückruf wegen Gesundheitsgefahr: Käse bei Edeka auch in Hessen verkauft

In einer Mitteilung des Unternehmens heißt es, dass die von dem Rückruf betroffene Produktionscharge „auf regionaler Ebene vorwiegend bei Edeka und Marktkauf in Teilen von Hessen und Thüringen“ vertrieben wurde. Erhältlich war der Käse aber auch in angrenzenden Gebieten von Südniedersachsen und dem östlichen Teil von Nordrhein-Westfalen.

Bei dem Rückruf handele es sich um eine „rein vorsorgliche Maßnahme“. Kleine Plastikteilchen, die ihren Weg möglicherweise in die Käse-Verpackungsbeutel gefunden haben könnten, sollen „schwarz und leicht erkennbar“ sein. Von einem Verzehr wird jedoch dringend abgeraten.

Verbraucherinnen und Verbraucher sollten sich daher die Mühe sparen, Plastikteilchen aus dem Käse zu picken und das Produkt stattdessen zurückgeben. Der Kaufbetrag wird auch ohne Kassenbon zurückerstattet. Betroffen ist allerdings nur das Mindesthaltbarkeitsdatum 12.10.2021, heißt es weiter.

Das Produkt „Gut & Günstig Gratinkäse würzig, 46,5% Fett i. Tr.“ befindet sich im Rückruf und wurde sowohl bei Edeka als auch bei Marktkauf vertrieben.

Aktueller Rückruf*: Weitere Informationen finden Sie auf unserer Themenseite. Mit dem Verbraucher-Newsletter* erhalten Sie zudem die besten Tipps und Tricks sowie die neusten Nachrichten.

Laut produktwarnung.eu informiert die DMK Deutsches Milchkontor GmbH alle Verbraucher und Verbraucherinnen umfangreich und vorbehaltlos auf verschiedenen Informationsebenen. So könne gewährleistet werden, dass der Käse-Rückruf und die Warnung möglichst viele Kunden und Kundinnen erreicht. Das Portal vergibt dafür einen „grünen Daumen“. Aktuell befinden sich auch bei Lidl weitere Käse-Produkte in einem akuten Rückruf*.(Nail Akkoyun) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lotto am Samstag: Das sind heute die aktuellen Gewinnzahlen
Verbraucher

Lotto am Samstag: Das sind heute die aktuellen Gewinnzahlen

Bei der Lotto-Ziehung am Samstag geht es um fünf Millionen Euro. Holen Sie sich den Jackpot? Hier sind die aktuellen Gewinnzahlen.
Lotto am Samstag: Das sind heute die aktuellen Gewinnzahlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.