Nach Aldi nun weiterer Supermarkt

DHL stellt 500 Packstationen vor Lidl-Filialen auf - und bietet neuen Service 

Lidl
+
Lidl: Vor 500 Filialen stehen zukünftig DHL-Packstationen

DHL will noch in diesem Jahr rund 500 Packstationen vor Filialen der deutschen Discounterkette Lidl installieren. Und es gibt eine weitere Neuerung. 

Neckarsulm - Die Deutsche Post DHL will 2019 insgesamt rund 500 Packstationen vor Lidl-Filialen aufstellen. Kunden von Lidl könnten so das Einkaufen mit dem Empfangen und Versenden von DHL-Paketen verbinden, teilten beide Unternehmen am Donnerstag mit.

Lidl erklärte, der Discounter biete seinen Kunden damit einen "weiteren Service". Mit Konkurrent Aldi hatte die Deutsche Post DHL schon 2008 vereinbart, Packstationen aufzustellen.

Nach Aldi nun Lidl: DHL stellt Hunderte Packstationen vor Filialen auf

Im Rhein-Neckar-Gebiet wollen sie zudem die Möglichkeit für Lidl-Kunden testen, Sendungen aus dem Online-Shop in der Filiale abzuholen. An dem Test beteiligen sich demnach 80 Filialen.

DHL hatte im März angekündigt, tausend zusätzliche Packstationen und 500 zusätzliche Paketshops zu schaffen. Derzeit gibt es laut Unternehmen 3700 Packstationen und rund 27.000 Verkaufsstellen. In Deutschland sind demnach über zwölf Millionen Kunden für den Packstation-Service registriert. Eine Revolution bei Lidl könnte indes für Autofahrer jetzt richtig teuer werden, wie nordbuzz.de* berichtet.

dpa

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Tönnies-Skandal: Aldi, Lidl und Co. ziehen Konsequenzen - Lage spitzt sich zu

Der Corona-Skandal um Tönnies schlägt noch immer hohe Wellen. Jetzt ziehen Discounter wie Aldi und Lidl erste Konsequenzen.
Nach Tönnies-Skandal: Aldi, Lidl und Co. ziehen Konsequenzen - Lage spitzt sich zu

Gesenkte Mehrwertsteuer: Absurde Angebote für Verbraucher - über diese Dreistigkeit ärgern sich viele

Seit dem 1. Juli zahlen Kunden im Supermarkt oder Discounter weniger Mehrwertsteuer. Doch viele Angebote erscheinen geradezu absurd und viele Verbraucher ärgern sich.
Gesenkte Mehrwertsteuer: Absurde Angebote für Verbraucher - über diese Dreistigkeit ärgern sich viele

Rückruf bei Netto-Discounter: Gefährlicher Erreger - Gesundheitsgefahr

Verbraucher, aufgepasst: Discounter Netto ruft ein beliebtes Produkt aus seinem Sortiment wegen einer erheblichen Gesundheitsgefahr zurück. 
Rückruf bei Netto-Discounter: Gefährlicher Erreger - Gesundheitsgefahr

WhatsApp-Hammer: Neue Funktionen sollen das Chatten bald leichter machen - eine war längst überfällig

 WhatsApp ist für die meisten Smartphone-Nutzer unverzichtbar. Jetzt können sich die User auf neue Funktionen freuen, die die App bald noch besser und spaßiger machen …
WhatsApp-Hammer: Neue Funktionen sollen das Chatten bald leichter machen - eine war längst überfällig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.