„Etwas Hartes, Metallisches“

Lidl-Kunde findet Batterie in Mozzarella-Stick

Ein Schild an einer Lidl-Filiale.
+
Discounter Lidl will dem Fall jetzt nachgehen.

Beim Biss in einen Mozzarella-Stick von Lidl machte ein Familienvater aus Duisburg eine schockierende Entdeckung. Fast hätte er sich an einer Knopfbatterie verschluckt.

Duisburg - Als er am vergangenen Donnerstag sein Abendessen zu sich nahm, machte ein Familienvater aus Duisburg eine alarmierende Entdeckung. Wie der Mann gegenüber der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) berichtet, hatte er nichtsahnend in seine Mozzarella-Sticks mit Chili-Dip von Lidl gebissen. Offenbar handelte es sich um die Sticks der Marke „Culinea“ mit der Aufschrift „Easy Snack“ auf dem Deckel. „Ich habe etwas Hartes, Metallisches an meinen Weisheitszähnen gespürt und dann auch schnell eine Rötung im Rachen gehabt“, sagte er der WAZ. Wie BW24* berichtet, biss ein Lidl-Kunde auf einen Mozzarella-Stick und war schockiert.

dm-Kundin öffnet veganen Brotaufstrich und kann es nicht fassen - „sieht aus wie Tesa“ (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von Ippen.Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Amazon Prime Day: Das sind die Highlights der Rabattschlacht

Der langersehnte Amazon Prime Day 2021 bringt Top-Deals am laufenden Band. Das sind die Highlights des Online-Shopping-Events.
Amazon Prime Day: Das sind die Highlights der Rabattschlacht

Stiftung Warentest: Klimaanlagen im Vergleich 2021 – welches Gerät lohnt sich?

Welche Klimaanlage ist ihr Geld wert? Die Experten von Stiftung Warentest haben 10 mobile und fest eingebaute Geräte miteinander verglichen – mit diesem Ergebnis:
Stiftung Warentest: Klimaanlagen im Vergleich 2021 – welches Gerät lohnt sich?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.